Willkommen bei unserem großen Menstruationsschwamm Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Menstruationsschwämme. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Menstruationsschwamm zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Menstruationsschwamm kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Menstruationsschwämmchen ist eine unauffällige und gesunde Alternative zu Tampons. Damit schonst du die Umwelt, sparst Geld und deine Scheidenflora profitiert von der natürlichen Monatspflege.
  • Das Levantiner Schwämmchen ist wiederverwendbar. Für einen doppelten Auslaufschutz kann der Menstruationsschwamm in Kombination mit einem Menscup verwendet werden.
  • Beim Kauf eines Menstruationsschwamms solltest du nicht nur die Art und Form, sondern auch die Herkunft des Produkts berücksichtigen.

Menstruationsschwamm Test: Das Ranking

Platz 1: Croll & Denecke Naturschwamm Premiumqualität 14 cm

Wenn du auf der Suche nach einer gesunden und ökonomischen Alternative zu Tampons bist, die zudem auch noch umweltschonend ist, solltest du dir den Naturschwamm von Croll & Denecke genauer anschauen. Bei diesem Produkt bekommst du das beste Preis- Mengen- Verhältnis.

Redaktionelle Einschätzung
Bei seiner Herkunft, kannst du dir sicher sein, dass dieser am Mittelmeer „gepflückt“ wurde. Durch die schonende Ernte kann für ein intaktes ökologisches Gleichgewicht der Meeresfauna gesorgt werden, und die Schwämme können zahlreich nachwachsen.

Durch seine ordentliche Form und Größe von 14 cm kannst du ihn perfekt nach deinen Bedürfnissen zuschneiden oder als luxuriösen Badeschwamm benutzen. Laut der Beschreibung handelt es sich um einen Naturschwamm und somit kann man davon ausgehen, dass dieser ungebleicht ist.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Derzeit geben 92 % aller Käufer auf Amazon.de dem Croll & Denecke Schwamm entweder vier oder fünf Sterne.

Besonders positiv hervorgehoben wird dabei vor allem die Flüssigkeitsaufnahme. Durch die vielen kleinen Zwischenräume kann er sehr viel Flüssigkeit speichern und eignet sich auch sehr gut zum Baden mit viel Schaumproduktion.

Negative Stimmen zum Produkt

8 % aller Käufer haben dem Naturschwamm eine neutrale Bewertung gegeben. Dieser Prozentsatz ergab sich allerdings nur aus einer einzigen Bewertung. Eine negative Bewertung in Form von zwei oder nur einem Stern hat das Produkt bis jetzt nicht erhalten.

Kritisiert wurde dabei die Verpackung des Naturschwamms, die sehr schlicht und nicht hochwertig erscheint. Sollte der Schwamm zum Verschenken gekauft werden, empfiehlt es sich demnach eine luxuriösere Verpackung separat zu erwerben.

Platz 2: Naturschwamm Levantiner Qualität 6 cm

Wenn du auf der Suche nach einer gesunden und ökonomischen Alternative zu Tampons bist, die zudem auch noch umweltschonend ist, solltest du dir den Levantiner Naturschwamm genauer anschauen. Dieser Schwamm ist sehr feinporig, babyweich und von höchster Qualität.

Redaktionelle Einschätzung
Bei seiner Herkunft, kannst du dir sicher sein, dass dieser an der Levantinischen Küste „gepflückt“ wurde. Durch die schonende Ernte kann für ein intaktes ökologisches Gleichgewicht der Meeresfauna gesorgt werden, und die Schwämme können zahlreich nachwachsen.

Durch seine handliche Form und Größe von 6 cm kannst du ihn perfekt nach deinen Bedürfnissen zuschneiden oder als Badeschwamm benutzen. Zudem ist er in 6, 7, 8, 10 oder 12 cm erhältlich. Laut der Beschreibung handelt es sich um ein 100% Naturprodukt und somit kann man davon ausgehen, dass dieser ungebleicht ist.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Derzeit geben 83 % aller Käufer auf Amazon.de dem Levantiner Schwamm fünf Sterne. Es gibt derzeit keine Bewertungen, von vier oder nur drei Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben wird dabei vor allem, dass dieser nach der Anfeuchtung weich und flauschig wird, und nicht kratzt. Diese Eigenschaft wird in allen Bewertungen durchgehend gelobt und auch die Anwendung zur Reinigung von Baby Haut empfohlen.

Negative Stimmen zum Produkt

17 % aller Käufer haben dem Naturschwamm eine negative Bewertung gegeben. Dieser Prozentsatz ergab sich allerdings nur aus einer einzigen Bewertung.

Kritisiert wurde dabei, dass die Produktbilder mehrere Schwämme aufzeigen. Dabei würde wohl der Eindruck suggeriert werden, man bekommt mehr als ein Schwamm geliefert.

FAQ
Wie kann man den Schwamm reinigen? Sollte man das nach jeder Nutzung tun?

Es kommt auf die Art der Benutzung an. Als Badeschwamm ist es nicht nötig ihn jedes Mal zu reinigen. Bei der Benutzung als Menstruationsschwämmchen sollte dieser in einem Wasser- Essigbad (1:10) gereinigt werden

Kann man den Schwann auch mit anderen Mitteln als Essig reinigen?

Bezüglich der Reinigung mit Milton Tabs bzw. dem Nuby Sterilisationsbad gibt es leider keine Erfahrungsberichte, aber eine Reinigung im kolloidalen Silberwasserwurde erfolgreich erprobt und durchgeführt.

Werden mehrere Schwämme geliefert?

Pro Bestellung wird nur ein Schwamm in der bestellten Größe geliefert.

Platz 3: Naturschwamm – natürlich ungebleicht – Premiumqualität 16 cm

Wenn du auf der Suche nach einer gesunden und ökonomischen Alternative zu Tampons bist, die zudem auch noch umweltschonend ist, solltest du dir diesen Naturschwamm genauer anschauen. Bei diesem Produkt bekommst du Premiumqualität und bei der Verpackung wird komplett auf Plastik und Chemie verzichtet.

Redaktionelle Einschätzung
Bei seiner Herkunft, kannst du dir sicher sein, dass dieser an der griechischen Küste aus einer nachhaltigen Fischerei „gepflückt“ wurde. Durch die schonende Ernte kann für intaktes ökologisches Gleichgewicht der Meeresfauna gesorgt werden, und die Schwämme können zahlreich nachwachsen.

Durch seine ordentliche Form und Größe von 16 cm kannst du ihn perfekt nach deinen Bedürfnissen zuschneiden oder als luxuriösen Badeschwamm benutzen. Laut der Beschreibung handelt es sich um ein 100% biologisch abbaubares Naturproduktund somit kann man davon ausgehen, dass dieser ungebleicht ist.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Derzeit geben 95,5 % aller Käufer auf Amazon.de dem Schwamm entweder vier oder fünf Sterne.

Besonders positiv hervorgehoben wird dabei vor allem, dass dieser alle Werbeversprechen erfüllt und sich sehr gut für den vorgesehenen Verwendungszweck eignet. Obwohl er am Anfang als etwas hart erscheint, wird er beim Wasserkontakt schnell weich und kann verwendet werden. Kunden loben auch die umweltfreundliche Papierverpackung und somit den konsistenten Beitrag zum Umweltschutz.

Negative Stimmen zum Produkt

4,5 % aller Käufer haben dem Naturschwamm eine neutrale Bewertung gegeben. Dieser Prozentsatz ergab sich allerdings nur aus einer einzigen Bewertung. Eine negative Bewertung in Form von zwei Sternen oder nur einem hat das Produkt bis jetzt nicht erhalten.

Kritisiert wurde dabei, dass kein Unterschied zu einem synthetischen 1 € Schwamm festgestellt werden konnte. Bemängelt wurde der „natürliche“ Geruch und die Reinigungsleistung. Bei dieser Bewertung stellte sich kein Gefühl von „porentiefer Reinigung“ ein.

Fragen & Antworten rund um das Thema Menstruationsschwamm

Was ist ein Menstruationsschwämmchen?

Ein Schwamm gehört zu den ältesten Hygieneartikeln und wird wie ein Tampon in die Scheide eingeführt, wo er dein Menstruationsblut aufsaugt ohne Schadstoffe an deinen Körper abzugeben oder deine Scheide auszutrocknen.

Für die Verwendung während der Menstruation eignet sich ein Menstruationsschwamm aus dem Anbaugebiet der levantinischen Küste. Deswegen gilt auch die Bezeichnung Levantiner Schwamm, da er vor allem nur dort angebaut wird.

Jedes Schwämmchen ist einzigartig, da es durch Mazeration veredelt wird. Wie jeder andere Schwamm ist auch dieser Schwamm ein vielzelliges Lebewesen und bei der Mazeration wurde der Weichkörper des Schwamms mechanisch vom Skelett getrennt. Dabei wird aber auf Artenschutz und Nachhaltigkeit geachtet und die Wurzel erhalten, damit sie bis zur nächsten Ernte nachwachsen kann.

Welche Vorteile bietet der Levantiner Schwamm?

Ein Menstruationsschwämmchen ist frei von Chemikalien und kann über mehrere Menstruationszyklen verwendet werden. Er ist gänzlich frei von Schadstoffen und kann sogar mit der Benutzung einer Menstruationstasse kombiniert werden.

Darüber hinaus bietet er dir folgende Vorteile:

  • Er ist zu 100% natürlich, nachhaltig und hautfreundlich
  • Du kannst ihn auf deine individuelle Größe mit einer Schere zurecht schneiden
  • Trocknet die Scheide nicht aus, da nur überschüßige Flüssigkeit aufgesaugt wird
  • Du sparst Geld, Müll und schonst die Umwelt
  • Keine Fälle von TSS (Toxic- Shock- Syndrom) bekannt
  • Auch an schwächeren Tagen leicht einzuführen und zu entfernen
  • Du hast einen angenehmen Tragekomfort und er verbleibt unsichtbar in deiner Scheide, weil kein Rückholbändchen raushängt.

Wie lange hält ein Menstruationsschwämmchen dicht?

Ein Menstruationsschwämmchen hält für gewöhnlich genauso lange dicht, wie ein passender Tampon für deine Blutungsstärke.

Erfahrungen zeigen, dass der Levantiner an den ersten stärkeren Tagen ca. alle zwei bis drei Stunden ausgewaschen und neu eingesetzt werden muss. Am Ende der Periode wird es vollkommen ausreichend sein ihn alle vier bis sechs Stunden neu einzusetzen.

Du wirst schnell für dich herausfinden, wann er voll gesogen ist, denn dann rutscht er automatisch in Richtung Scheideneingang.

Solltest du dich noch etwas unsicher fühlen, kannst du auch ein kleines Backup in Form von Stoffeinlagen oder Slipeinlagen benutzen oder ihn mit einer Menstruationstasse kombinieren. Dabei solltest du ihn so zurecht schneiden, dass er in deine Menstruationskappe passt.

Bei sehr starken Blutungen könntest du dir sogar zwei Schwämme nacheinandereinführen.

Wie verwendet man Menstruationsschwämmchen?

Ein Menstruationsschwämmchen wird wie ein Tampon in deinen Körper eingeführt und nach dem Vollsaugen wieder entfernt.

Vor der ersten Benutzung empfehlen wir dir ihn in eine Essig- Wasser- Mischung mit einem 1:2 Verhältnis einzulegen und trocknen zu lassen.

Wenn du ihn dir einführen möchtest solltest du ihn mit Wasser anfeuchten und ausdrücken. Das Einführen funktioniert am besten zuerst mit zwei Fingern, und anschließend wird er, analog zum Tampon, mit dem Zeige- oder Mittelfinger tiefer in die Scheide geschoben.

Wenn du eine vaginale Infektion hast, dann solltest du das Schwämmchen nicht benutzen, bzw. ein neues Schwämmchen nach der Behandlung verwenden.

Wie schaut es mit dem Entfernen und der Reinigung aus?

Die Reinigung sollte mindestens alle acht Stunden erfolgen oder wenn er sich mit deinem Menstruationsblut vollgesaugt hat.

Das Entfernen funktioniert am besten in der Hocke und zwei Fingern im Pinzettengriff. Sollte er noch nicht von selber rausgerutscht sein, kannst du ihn mit Hilfe der Beckenbodenmuskulatur nach unten drücken und mit zwei Fingern entfernen.

Danach solltest du ihn unter fließendem, kaltem Wasser auswaschen bis keine Blutreste mehr zu sehen sind. Hierbei solltest du dich vor warmen Wasser in Acht nehmen. Warmes Wasser lässt das Blut gerinnen und dann kannst du es nicht mehr vom Schwamm entfernen.

Solltest du ihn gleich weiter verwenden wollen, kannst du ihn dir direkt wieder einführen, nachdem du das Wasser ausgedrückt hast.

Am Ende der Periode solltest du ihn gründlich auswaschen und für einige Zeit in ein Essig-Wasser- Gemisch (am besten über Nacht) einlegen, um alle Keime abzutöten. Nach dem Trocknen kannst du ihn in einem Baumwollbeutel bis zum nächsten Einsatz sicher aufbewahren.

Mit welchen Kosten sollte man rechnen?

Mit einem Schwämmchen hat man unglaublich niedrige Kosten im Vergleich zu allen bisher erwähnten Hygieneprodukten, da er günstiger als eine Menstruationstasse oder Stoffbinden ist und immer wieder verwendet werden kann.

Sein Preis richtet sich vor allem nach der Größe. Schwämmchen in der Größe von ca 7 cm bekommst du schon ab 5 € aufwärts. Ein Schwamm in Größe von 18 cm kostet ca 38€.

Von daher ist unsere Empfehlung an dich, lieber kleinere Schwämme zu kaufen, statt einem Großen den du dann zurecht schneidest. Ein Menstruationsschwamm kann bis zu einem Jahr wieder verwendet werden, danach solltest du ihn austauschen.

Entscheidung: Welche Arten von Menstruationsschwämmen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Menstruationsschwämmen unterscheiden:

  • Menstruationsschwämmchen aus Schaumstoff
  • Menstruationsschwämmchen aus Naturschwamm

Menstruationsschwämmchen aus Schaumstoff werden inzwischen von vielen Herstellern traditioneller Monatshygiene angeboten. Sie werden industriell hergestellt und häufig auch unter der Produktbezeichnung „Soft-Tampons“ vertrieben. Die Schaumstoff-Tampons werden meist in einem sanften Rosaton und in verschiedenen Größen bzw. Stärken angeboten.

Bei Menstruationsschwämmen aus Naturschwamm, vielfach auch als Levantiner bekannt, handelt es sich um ein Naturprodukt aus Schwammzüchtungen, die meist aus dem Mittelmeerraum importiert werden. Jeder Schwamm ist daher einzigartig. Aussehen, Farbe und Form können variieren.

Wie funktioniert ein Menstruationsschwämmchen aus Schaumstoff und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Für die Herstellung von Soft-Tampons werden weiche Schaumstoffteile in eine ergonomische, leicht zulaufende Form gebracht. Sie können vor dem Einführen angefeuchtet werden, das muss allerdings nicht sein. Einige Produkte sind auch mit einem leichten Feuchthaltemittel versehen, durch das das Einführen insbesondere an den schwächeren Tagen erleichtert wird. Eine kleine Grifflasche am unteren, breiteren Ende des Tampons erleichtert das Entfernen aus der Scheide.

Du kannst die Menstruationsschwämmchen aus Schaumstoff meist in Mehrfach-Packs kaufen, denn jedes Schwämmchen ist nur für die einmalige Anwendung vorgesehen – anders als Naturschwämme, die mehrfach verwendet werden können.

Vorteile
  • Während des Geschlechtsverkehrs kaum spürbar
  • Einmalige Nutzung
  • Homogenes Aussehen
  • Kein Rückholschnürchen, daher unsichtbar
  • Manche Produkte mit Feuchthalte-/ Gleitmittel
Nachteile
  • Relativ kostenintensiv
  • Nicht umweltfreundlich

Damit steigen natürlich die Kosten, denn der Anschaffungspreis der Soft-Tampons ist deutlich höher als der herkömmlichen Tampons. Und leider sind die Schaumstoff-Periodenschwämme nicht besonders umweltfreundlich.

Doch die Periodenschwämmchen haben auch viele Vorzüge. So sind sie etwa während des Geschlechtsverkehrs sowohl für dich als auch für deinen Partner kaum spürbar. Und da sie kein Rückholschnürchen haben, fühlen sich viele Frauen auch während der Periode in der Sauna oder im Schwimmbad mit ihnen wohler als mit herkömmlichen Tampons.

Wie funktioniert ein Menstruationsschwämmchen aus Naturschwamm und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Schwämme sind mehrzellige Lebewesen, die im Wasser wachsen bzw. angebaut werden. Dementsprechend handelt es sich bei jedem Levantiner um ein einzigartiges Naturprodukt. Damit einher geht eine gelbliche bis bräunliche Färbung, die nicht von allen Anwenderinnen als ansprechend wahrgenommen wird.

Und auch die Form der Schwämme kann variieren. Über eine praktische Schlaufe, die du beim Entfernen greifen könntest, verfügen sie dementsprechend nicht. Das kann die Anwendung gerade für Anfängerinnen etwas schwierig gestalten. Denn das Herauspressen und Greifen des Schwämmchens erfordert einige Übung.

Ohne Lasche ist es unter Umständen nötig, zwei Finger einzuführen, um am Schwämmchen ziehen zu können. Das ist für viele Frauen nicht nur eine koordinative Herausforderung, es kann auch während der Periode, wenn der Unterleib ohnehin empfindlich auf Druck reagiert, ziemlich unangenehm sein.

Naturschwämmchen müssen vor der ersten Anwendung bzw. nach jedem Anwendungsintervall durch ein Essigbad gereinigt und desinfiziert werden. Das erhöht den Handhabungsaufwand geringfügig. Dafür können die Naturschwämme aber auch über mehrere Zyklen hinweg wiederverwendet werden. Sie sind damit trotz relativ hoher Anschaffungskosten besonders preisgünstig und umweltverträglich.

Vorteile
  • Während des Geschlechtsverkehrs kaum spürbar
  • Wiederverwendbar und sehr hygienisch
  • Naturprodukt und umweltfreundlich
  • Kostengünstig
  • Kein Rückholschnürchen, daher unsichtbar
Nachteile
  • Regelmäßige Reinigung mit Essiglösung, daher hoher Aufwand
  • Keine Rückholschlaufe
  • Auswaschen in öffentlichen Toiletten nicht immer angenehm

Das Auswaschen des Schwämmchens ist mehrfach täglich nötig. Bevor du dich also für einen wiederverwendbaren Menstruationsschwamm entscheidest, solltest du dir auch überlegen, ob dein Alltag diese Handhabung zulässt.

Wenn du beispielsweise das Auswaschen in einem öffentlich zugänglichen Raum – ob bei der Arbeit, in der Schule oder an der Uni – erledigen müsstest, solltest du dir darüber im Klaren sein, ob du dich davon peinlich berührt fühlen könntest. Gerade, wenn es nur Unisex-Toiletten gibt, ist das Auswaschen des Schwämmchens vielen Anwenderinnen nämlich unangenehm.

Doch Levantiner bestechen durch viele Vorteile, durch die auch Schaumstoffschwämmchen überzeugen: Sie stören weder dich noch deinen Partner beim Sex während der Periode und bleiben im Schwimmbad, am Strand, in der Sauna noch im FKK-Bereich völlig unsichtbar.

Außerdem sind die Naturschwämme bei korrekter Handhabung und Reinigung besonders hygienisch. Sie trocknen die Scheide nicht aus und belassen damit die Scheidenflora intakt. Anders als bei herkömmlichen Tampons besteht auch keine Gefahr, dass kleine Teile oder Fusseln in der Vagina zurückbleiben.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Menstruationsschwämme vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Menstruationsschwämme vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Herkunft
  • Form und Art

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Herkunft

Du solltest darauf achten, dass ein Hersteller seine Herkunft (z.B. aus dem Mittelmeer) angibt, der Name Levantiner in der Artikelbeschreibung fällt und es sich wirklich um einen Naturschwamm handelt.

Nur weil ein Schwamm braun ist und Poren hat, heißt es nicht, dass er auch eine natürliche Herkunft hat und sorgfältig ohne Chemikalien behandelt worden ist.

Form und Art

Ein Levantiner Schwämmchen hat keine einheitliche Form, da es ein rein natürliches Produkt ist und nicht industriell hergestellt wird.

Somit kann die Größe von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein und eine runde bis leicht ovale Form aufweisen, mit 5 bis 7 Zentimetern Durchmesser.

Menstrautionsschwämmchen gibt es in zwei verschiedenen Farbstufen:

Von Natur aus haben sie eine leicht bräunliche Farbe und werden gelb nach einem Bleichprozess. Bei der Auswahl solltest du auf die Art des Bleichprozesses achten, oder dich gleich für einen ungebleichten Schwamm entscheiden, wenn du es so natürlich wie möglich haben möchtest.

Bildnachweise:

95667385 – ©olegdudko/123RF

Bewerte diesen Artikel


22 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5

Veröffentlicht von GG Malone

Experimentierfreudige Studentin mit journalistischen Interessen. Empfiehlt erotische Lektüre. Das Kamasutra ist aber schon länger out.