Willkommen bei unserem großen Liebeskugel Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Liebeskugeln. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten Liebeskugeln zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Liebeskugeln kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Liebeskugeln zählen zu den beliebtesten Sexspielzeugen. Je nach Lust und Liebe kannst du dich für Liebeskugeln aus Metall, Silikon, Kunststoff oder Glas entscheiden.
  • Mit der Hilfe geeigneter Liebeskugeln kannst du deine Beckenbodenmuskulatur trainieren, um schneller und kontrollierter zum Orgasmus zu kommen.
  • Das Material, die Form, das Gewicht, der Umfang, die Handhabung, die Kugelanzahl, der Reinigungsaufwand und Zusatzfunktionen sind Kaufkriterien, die dir bei der Wahl geeigneter Liebeskugeln helfen können.

Liebeskugel Test: Das Ranking

Platz 1: Lumunu „Luxus Silikon“ Liebeskugeln

Bei den Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln handelt es sich um zwei verbundene Liebeskugeln aus Silikon in mit einer kurzen Rückholschlaufe, die in verschiedenen Fraben erhältlich sind. Vor allem erfahrene Anwenderinnen werden diese etwas schwereren Liebeskugeln zu schätzen wissen.

Im Lieferumfang sind zusätzlich ein Samtbeutel zur sauberen und diskreten Aufbewahrung sowie ein Probepäckchen Gleitgel enthalten.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln sind zwei miteinander verbundene runde Liebeskugeln, die optisch wie „aus einem Guss“ geformt anmuten. Du kannst sie sowohl in einem sehr kräftigen Pink und einem etwas dezenteren Rot erwerben, je nach dem, welche Farbe deinem Geschmack mehr entspricht.

Sowohl die Ummantelung der Kugeln, als auch die Rückholschlaufe sind aus medizinischem Silikon gefertigt. Die Rückholschlaufe wirkt auf den ersten Blick zwar recht dünn, ist aber äußerst dehnbar und stabil und sorgt dafür, dass du die Liebeskugeln nach Gebrauch problemlos und entspannt wieder entfernen kannst.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln haben einen Durchmesser von 3 cm je Kugel und bringen insgesamt 50g auf die Waage.

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln gehören zur Mittelklasse unter den Loveballs.

Somit sind sie grundsätzlich auch für Einsteiger geeignet, je nachdem wie gut die Konstitution deines Beckenbodens bereits ist, solltest du auch als Laie gut mit ihnen klarkommen.

Lediglich falls du vor Kurzem entbunden hast oder bereits weißt, dass dein Beckenboden sehr schwach ist, empfehlen wir dir, gegebenenfalls mit etwas leichteren Kugeln einzusteigen.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln sind zwar mit im Inneren frei schwingenden Gewichten ausgestattet, die dir bei jeder Bewegung einen leichten Vibrationseffekt bescheren. Allerdings verfügen sie nicht über eine zusätzliche, manuell oder digital steuerbare Vibrationsfunktion.

Der große Vorteil, den die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln gegenüber Loveballs mit Vibrationsfunktion oder auch gegenüber manchen „klassischen“ Liebeskugeln haben, ist dass sie so gut wie lautlos sind. Du kannst sie also Problemlos auch in der Öffentlichkeit oder an ruhigen Orten tragen, ohne dass es zu peinlichen Situationen kommt.

Antiallergen / Reinigung

Laut Hersteller sind die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln antiallergen und wasserfest – du kannst sie also bedenkenlos sogar unter der Dusche oder im Schwimmbad benutzen. Zusätzlich sind sie frei von Weichmachern und geruchlos.

Da die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln so gut wie nahtlos sind und auch keine Rillen oder Noppen aufweisen, sind sie äußerst leicht zu reinigen. Du kannst du sie einfach mit warmem Wasser, einer antibakteriellen Seife und Toy Cleaner reinigen. Dazu, ob die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln auch Spühlmaschinenfest sind, macht der Hersteller leider keine Angaben.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln wurden von 89% der Käufer positiv bewertet. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Angenehmes Tragegefühl
  • Nahtlose Oberflächenstruktur
  • Stimulierende Wirkung durch Schwingungen im Inneren der Kugeln
  • Geräuschlosigkeit

Die Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln punkten bei den Anwenderinnen vor allem mit dem sanften Material. Durch die nahtlose Oberfläche drückt und reibt nichts und das Silikon passt sich sehr schenll der Körpertemperatur an, der Tragekomfort ist entsprechend hoch.

Auch die stimulierende Wirkung durch die frei schwingenden Edelstahlkugeln im Inneren der beiden größeren Kugeln bei absoluter Lautlosigkeit begeistert viele Anwenderinnen.

Negative Stimmen zum Produkt

Ca. 5% der Käufer konnten sich diesen positiven Eindrücken nicht anschließen. Sie vergaben eine Bewertung von 1 oder 2 Sternen.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Herausrutschen der Kugeln
  • Scharfer chemischer Geruch
  • Allergische Reaktion

Zwar haben nur extrem wenige Anwenderinnen den Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln eine negative Bewertung gegeben. Die Gründe dafür sind zum Teil aber gravierend, weswegen hier kurz genauer darauf eingegangen werden soll.

Eine Käuferin bemängelte, dass die Kugeln nicht zu halten seien und permanent herausrutschten. Sie führte dies auf das glatte Material (medizinisches Silikon) zurück. Allerdings liegt hier wohl eher eine Schwäche des Beckenbodens in einem Maße vor, dass das Gewicht der Kugeln schlicht zu hoch ist und daher mt leichteren Gewichten gearbeitet werden sollte.

Was die Kritikpunkte „chemischer Geruch“ und „allergische Reaktion“ angeht, so sind diese nicht so einfach zu erklären. Bei dem Geruchsproblem könnte es sich um den Versand fehlerhafter Ware gehandelt haben, etwas das zwar unschön ist, jedoch in der Regel nach Reklamation vom Hersteller kostenfrei behoben wird.

Eine Rezensentin klagte über allergische Reaktionen. Leider hat sie jedoch in ihrer Bewertung die genaueren Umstände nicht näher erläutert, was es schwierig macht, den geanuen Grund für die Reaktion zu finden.

Grundsätzlich ist medizinischen Silikon antiallergen, das schließt jedoch nicht aus, dass ein sehr kleiner Teil der Menschen trotzdem eine allergische Reaktion auf das Material zeigt. Eine Allergie könnte jedoch auch das beiliegende oder sonstige verwendete Gleitmittel hervorgerufen haben.

Falls du hier unsicher bist, konsultiere vor Nutzung der Lumunu Luxus Silikon Liebeskugeln bitte deinen Arzt!

FAQ
Wie lange kann ich die Kugeln ununterbrochen benutzen?

Das kommt darauf an, wie schnell sich deine Beckenbodenmuskulatur darauf einstellt. Beginne immer mit kurzen Einheiten, also im Liegen ein paar Minuten, und steigere dich langsam, um Muskelkater vorzubeugen.

Gibt es Liebeskugeln, die wie diese hier aussehen, aber ferngesteuert werden können?

Der Hersteller Paloqueth bietet pinke Kugeln mit fernsteuerbarer Vibration an, einfach danach googlen.

Platz 2: Elanee Phase I Beckenboden-Trainingshilfe

Bei den Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I handelt es sich um auch explizit zu medizinischen Zwecken hergestellte Liebeskugeln – sie sind im freien Handel oder auch auf Rezept von einem Gynäkologen erhältlich. Das Set enthält vier konisch geformte Liebeskugeln unterschiedlichen Gewichts und unterschiedlicher Farbe.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I bestehen aus einem Metallkern, der mit einem medizinischen Kunststoff (Polypropylen) ummantelt ist, ein sehr widerstandfähiger Kunststoff, aus dem beispielsweise auch Verpackungen oder Küchenutensilien hergestellt werden.

Im Inneren der Konen befindet sich ein Gewicht aus Almunium oder Stahl (je nach Gewicht). Das Set besteht aus vier tamponförmigen Konen mit unterschiedlichem Gewicht. Jedes Gewicht hat dabei seine eigene Farbe. Jede Kugel verfügt über ein eigenes Rückholbändchen, welches aus einem mit Polyurethan überzogenem Polyamidgarn besteht.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Die 4 im Set enthaltenen Konen der Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I haben alle einen Durchmesser von 3,5 cm. Sie unterscheiden sich jedoch in ihrem Gewicht, welches durch unterschiedliche Frabgebung kenntlich gemacht wurde.

Die unterschiedlichen Gewichte sind dabei folgenden Farben zugeordnet: 20g – gelb, 28g – blau, 52g – grün, 71g – violett.

Durch die unterschiedlichen Variationsmöglichkeiten, was ihre unterschiedlichen Gewichtsklassen eignen sich die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I auch hervorragend für Einsteiger – vor allem dann wenn du gerade eine Schwangerschaft hinter dir hast oder unter Blasenschwäche leidest.

Du kannst mit der gelben Kugel beginnen und dich dann langsam steigern. So kannst du die Kugeln auch über einen längeren Zeitraum effektiv nutzen. Die konische Form sorgt dafür dass sich die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen wie ein Tampon problemlos einführen lassen, das Rückholbändchen macht das Entfernen kinderleicht.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I verfügen weder über eine zusätzliche Vibrationsunktion, noch über einen durch im Inneren frei schwingende Gewicht ausgelöste Vibrationseffekt.

Das hat zwar den Vorteil, dass sie absolut geräuschlos sind. Allerdings bleibt der anregende Effekt, den viele andere Loveballs haben, damit auch aus. Die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen sind daher tatsächlich eher als medizinisches Produkt zu sehen und fallen nicht in die Kategoerie „Sex-Toy“, wie viele andere Vaginalkugeln.

Antiallergen / Reinigung

Die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I bestehen vollständig aus für medizinische Zwecke zugelassenen Polypropylen – sie sollten demenstprechend keine allergischen Reaktionen hervorrufen.

Falls du aber in der Vergangenheit bereits negative Erfahrungen oder allergische Reaktionen mit Polypropylen erlebt hast oder vielleicht einfach unsicher bist, konsultiere vor der Verwendung der Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I bitte deinen Arzt.

Die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I werden ganz einfach mit lauwarmen Wasser und einer milden antibakteriellen Seife, sowie gegebenenfalls etwas Toy Cleaner gereinigt. Da sich der Kunststoff bei hohen Temperaturen unter Umständen verformt, sind die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I nicht spülmaschinengeeignet!

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

68% der Rezensenten bewerten die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I aktuell positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Die konische Form
  • Leichtes Einführen aufgrund der Form
  • Variables Gewicht
  • Leichte Reinigung
  • Schnell eintretender Trainingseffekt

Besonders gefallen hat den Rezensenten hierbei die konische Form, die ein leichtes Einführen und angenehmes Tragegefühl ermöglicht, sowie der bei einem Großteil der Anwenderinnen schnell eintretende, deutlich spürbare Trainingseffekt.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 17% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Wenig bis kein Trainingseffekt
  • Aufplatzen der Beschichtung
  • Verblassen der Farben

Einige Rezensentinnen bemängelten einen kaum spürbaren Trainingseffekt, da sie bereits bei der ersten Anwendung auch die schwerste der Kugeln problemlos über eine längere Zeit halten konnten.

Allerdings handete es sich hierbei um Nutzerinnen, die laut eigener Aussage von vornherein nicht unter einer besonderen Schwäche des Beckenbodens litten, sondern die Konen präventiv einsetzen wollten oder aber trotz Schwangerschaft noch über einen starken Beckenboden verfügten.

Somit liegt das Problem nicht in einem Mangel des Produktes begründet, sondern in der doch erfreulichen Konstitution der Anwenderinnen. Was das Verblassen der Farben der Konen und das Aufplatzen der Beschichtung angeht, so war das Problem dem Hersteller bekannt und wurde bei der aktuellen Produktionsreihe bereits behoben.

FAQ
Welches Gewicht und welche Größe haben die einzelnen Kugeln von Phase 1?

Die Kugeln haben je nach Farbe ein Gewicht von 20 g, 34 g, 50 g, und 68 g. Sie haben 7 cm Länge inklusive Rückholbändchen und 3,5 cm Durchmesser.

Aus welchem Material bestehen die Rückholbändchen?

Die Rückholbändchen bestehen aus strapazierfähigem Kunststoff.

Wie lange und wie oft sollte man mit den Kugeln trainieren?

Ein Training von 20 Minuten täglich wird vom Hersteller empfohlen und ist im Regelfall auch ausreichend.

Ist im Inneren der Kugeln Blei enthalten?

Nein. Seit Einführung des neuen Modells im jahr 2016 wurde der Bleikern durch einen Kern aus Aluminium bzw. Stahl ersetzt.

Kann man das Produkt auch als Spiralenträgerin verwenden?

Ja, du kannst die Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I auch nutzen, wenn du eine Spirale trägst, da diese in der Gebärmutter sitzt, die Liebeskugeln jedoch nicht so tief eingeführt werden können.

Platz 3: JOYDIVISION Joyballs secret

Bei den JOYDIVISION Joyballs secret handelt es sich um zwei verbundene Liebeskugeln aus Silikon in mit einer kurzen Rückholschlaufe, die in verschiedenen Fraben erhältlich sind. Vor allem erfahrene Anwenderinnen werden diese etwas schwereren Liebeskugeln zu schätzen wissen.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die JOYDIVISION Joyballs secret bestehen aus zwei miteinander verbundenen, eiförmigen Kugeln. Sie sind zusätzlich in weiteren Farben erhältlich, sodass sicher auch für dich die passende Ausführung dabei ist.

Sie sind aus medizinischem Silikon gefertigt und verfügen über eine Rückholschlaufe, welche während der Anwendung zusammen mit den Kugeln in der Vagina verschwindet und nach dem Gebrauch eine unkomplizierte Entfernung der Liebeskugeln gewährleistet.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Die JOYDIVISION Joyballs secret haben einen Durchmesser von 3,7 cm je Kugel und ein Gewicht von insgesamt 85g. Da auch diese Liebeskugeln zu den schwereren Liebeskugeln gehören, sind die JOYDIVISION Joyballs secret für Einsteiger nur bedingt geeignet.

Diese Kugeln sind schwerer als der Durchschnitt und weniger für Einsteiger geeignet.

Solltest du also noch keine Erfahrungen mit Loveballs gemacht haben, empfehlen wir dir, mit einem leichteren Modell einzusteigen und dich erst langsam an schwerere Liebeskugeln wie diese hier heranzutasten.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die JOYDIVISION Joyballs secret verfügen nicht über eine zusätzliche Vibrationsunktion, allerdings sorgen im Inneren frei schwingende Gewichte bei jeder Bewegung für einen angenehmen Vibrationseffekt – vom Hersteller als „Trampolineffekt“ bezeichnet – der auf einige Frauen sehr anregend bis Luststeigernd wirken kann.

Zwar können die im Inneren der Kugeln schwingende Gewichte ein leises Klackern verursachen, jedoch ist dies in der Regel für Aussenstehende nicht wahrnehmbar.

Antiallergen / Reinigung

Die JOYDIVISION Joyballs secret sind mit medizinischem Silikon ummantelt und laut Hersteller antiallergen – du kannst sie also bedenkenlos benutzen. Zusätzlich sind sie frei von Weichmachern, geruchlos und dauerhaft pilz- und bakterienhemmend.

Das Material der JOYDIVISION Joyballs secret ist absolut wasserdicht und hitzebeständig. Zwar solltest du die Kugeln nicht auskochen, aber eine Reinigung in der Spülmaschine ist ohne Probleme möglich und wird vom Hersteller auch ausdrücklich erlaubt. Natürlich kannst du sie auch einfach mit warmem Wasser, einer antibakteriellen Seife und Toy Cleaner reinigen.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Die JOYDIVISION Joyballs secret wurden von 77% der Käufer positiv bewertet. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Schnell spürbarer Trainingserfolg
  • Leichtes Einführen
  • Stimulierende Wirkung durch Schwingungen im Inneren der Kugeln
  • Unkomplizierte Reinigung auch in der Spülmaschine

Die JOYDIVISION Joyballs secret punkten bei den Anwenderinnen vor allem mit schnell erzielten Trainingserfolgen. Ausserdem begeistert der vom Hersteller auch so angepriesene „Trampolineffekt“ – also die zusätzliche Stimulation durch die im Inneren der Kugeln rotierenden Gewichte.

Ebenfalls positiv auffallend ist für die Käuferinnen die gute Verarbeitung und das in mehreren Farben erhältliche, ansprechende Design der Kugeln.

Negative Stimmen zum Produkt

Ca. 12% der Käufer konnten sich diesen positiven Eindrücken nicht anschließen. Sie vergaben eine Bewertung von 1 oder 2 Sternen.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Zu geringer, beziehungsweise kein Trainingseffekt
  • Unpassende Größe
  • Zu geringe Stimulation

Ein zu geringer Trainingseffekt, sowie eine zu geringe Stimulation finden sich häufig als Kritikpunkte bei der Bewertung von Liebeskugeln – diese sind also nicht spezifisch für die JOYDIVISION Joyballs secret.

Letztlich hängt die Kritik an diesen Punkten oft auch an einer vielleicht zu großen Erwartungshaltung seitens des Kunden.

Zudem hängt die Effektivität des Trainings und die gefühlte Intensität der Stimulation von individuellen, anatomischen Gegebenheiten ab. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass manche Frauen sich von den Joyballs stärker stimuliert oder gefordert fühlen, während andere fast keinen Effekt wahrnehmen können.

FAQ
Kann man die Joyballs auch beim Sex tragen?

Ja, das kannst du grundsätzlich tun, solange du die Kugeln während dem Sex nicht als unangenehm empfindest. Sobald du aber Schmerzen dabei hast, solltest du die Kugeln unbedingt entfernen um Verletzungen zu vermeiden!

Kann man die Joyballs auch anal verwenden?

Nein, du solltest die Joyballs secret nicht anal verwenden, da die Rückholschlaufe zu kurz ist und die Gefahr besteht, dass du die Kugeln nicht wieder problemlos entfernen kann.

Bezieht sich das Gewicht von 86 g auf beide Kugeln zusammen oder auf die einzelne Kugel?

Beide Kugeln wiegen zusammen 86 g.

Welchen Durchmesser haben die Kugeln?

Der Durchmesser der JOYDIVISION Joyballs secret beträgt 3,7 cm je Kugel.

Welches Material befindet sich unter dem Silikonmantel der Joyballs?

Unter der Ummantelung aus medizinischem Silikon bestehen die Joyballs secret aus Kunstoff.

Platz 4: JOYDIVISION Joyballs

Bei den JOYDIVISION Joyballs handelt es sich um zwei verbundene Liebeskugeln aus Silikon in dezentem Schwarz. Vor allem erfahrenen Anwenderinnen können diese etwas schwereren Liebeskugeln noch den ein oder anderen „Aha“-Effekt verschaffen.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Diese JOYDIVISION Joyballs bestehen aus zwei miteinander verbundenen, schwarzen Kugeln. Sie sind aber auch in anderen Farben erhältlich.

Sie sind aus medizinischem Silikon gefertigt und verfügen über ein Rückholbändchen, welches nach dem Gebrauch eine sichere Entfernung der Liebeskugeln gewährleistet.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Die JOYDIVISION Joyballs haben einen Durchmesser von 3,5 cm und ein Gewicht von insgesamt 86 g. Da sie vom Gewicht her zu den schwereren Liebeskugeln gehören, sind die JOYDIVISION Joyballs für Einsteiger eher nicht geeignet.

Solltest du also noch keine Erfahrungen mit Loveballs gemacht haben, empfehlen wir dir, mit einem leichteren Modell einzusteigen und dich erst langsam an schwerere Liebeskugeln wie diese hier heranzutasten.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die JOYDIVISION Joyballs verfügen nicht über eine zusätzliche Vibrationsunktion, allerdings sorgen im Inneren frei schwingende Gewichte bei jeder Bewegung für einen angenehmen Vibrationseffekt der auf einige Frauen sehr anregend bis Luststeigernd wirken kann.

Zwar können die im Inneren der Kugeln schwingende Gewichte ein leises Klackern verursachen, jedoch ist dies in der Regel zu leise um für andere hörbar zu sein.

Antiallergen / Reinigung

Die JOYDIVISION Joyballs bestehen vollständig aus für medizinische Zwecke zugelassenem Silikon und sind laut Hersteller Antiallergen – sie sollten demenstprechend keine allergischen Reaktionen hervorrufen. Zudem sind sie frei von Weichmachern, geruchlos und dauerhaft pilz- und bakterienhemmend.

Die JOYDIVISION Joyballs werden ganz einfach mit lauwarmen Wasser und einer milden antibakteriellen Seife, sowie gegebenenfalls etwas Toy Cleaner gereinigt. Eine Reinigung in der Spühlmaschine wird nicht empfohlen.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

72% der Rezensenten bewerten die JOYDIVISION Joyballs momentan positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Größe und Gewicht
  • Leichtes Einführen
  • Stimulierende Wirkung
  • Leichte Reinigung

Besonders gefallen hat den Rezensenten hierbei die stimulierende Wirkung, die durch die Größe der Kugeln und die leichten Vibrationen der Gewichte in ihrem Inneren hervorgerufen wird. Bei einigen Frauen lösen die Joyballs bisweilen sogar sehr starke Lustgefühle aus.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 13% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Unhygienische Verpackung
  • Materialermüdung nach relativ kurzer Nutzungsdauer
  • Zu geringer Stimulationseffekt

Einige Rezensenten bemängelten die mangelhafte Verpackung bei Lieferung der JOYDIVISION Joyballs. So seien die Kugeln lose und nicht extra verpackt in einem Karton geliefert worden und zum Teil staubig und verschmutzt gewesen. Dies sind allerdings Probleme mit dem Lieferanten und sagen nichts über die Qualität des Produktes an sich aus.

Weitere Anwenderinnen beschreiben Risse in der Silikonschicht nach relativ kurzer Zeit. Da dies aber nur bei sehr wenigen Käufern der Fall war, ist hier wohl von Produktionsfehlern auszugehen, die jedoch eine Ausnahme darstellen.

Was den Mangel an Stimulation betrifft, so scheiden sich hier in den Rezensionen offensichtlich die Geister. Manche Frauem empfinden beim Tragen der Kugeln keinerlei Erregung, während andere nach eigener Aussage durch die Anwendung der Joyballs quasi permanent an der Schwelle zum Orgasmus zu stehen scheinen.

Ob eine Erregende/Stimulierende Wirkung also erzielt wird und wie stark sie gegebenenfalls ist, hängt wohl vor allem auch von den anatomischen Gegebenheiten der Frau und ihrer Sensibilität gegenüber Lustgefühlen ab.

Dies alles sind höchst individuelle Faktoren, die aber nicht wirklich etwas über die Güte des Produktes an sich aussagen.

FAQ
Kann man die Kugeln in Wasser auskochen?

Das wird nicht empfohlen. Laut Herstellerangaben solltest du die Kugeln nur mit warmem Wasser und einer desinfizierenden Seife und gegebenenfalls Toy Cleaner reinigen.

Ist die Verpackung neutral?

Ja. Du bekommst die Kugeln in einer diskreten und neutralen Verpackung zugeschickt.

Bezieht sich das Gewicht von 86 g auf beide Kugeln zusammen oder auf die einzelne Kugel?

Die Kugeln wiegen zusammengenommen 86 g.

Wie lange und wie oft sollte man mit den Kugeln trainieren?

Ein Training von 20 Minuten täglich wird empfohlen und ist im Regelfall auch ausreichend.

Welchen Durchmesser haben die Kugeln?

Der Durchmesser der JOYDIVISION Joyballs beträgt 3,5 cm.

Kann man das Produkt auch als Spiralenträgerin verwenden?

Ja, du kannst die JOYDIVSION Joyballs auch nutzen, wenn du eine Spirale trägst, da diese in der Gebärmutter sitzt, die Liebeskugeln jedoch nicht so tief eingeführt werden können.

Platz 5: LELO Luna Beads

Die LELO Luna Beads bestehen aus vier einzelnen, über eine Silikonhalterung beliebig kombinierbaren Liebeskugeln. Sie sind aus phtalatfreiem Kunststoff gefertigt und entsprechend ihrem unterschiedlichen Gewicht blau oder pink gefärbt. Geliefert werden sie in einer eleganten Geschenkbox, inklusive Satin-Säckchen zur Aufbewahrung.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die LELO Luna Beads bestehen aus phtalatfreien Kunststoff, die Halterung für die Kugeln ist aus medizinischem Silikon gefertigt. Das Set besteht aus vier runden Kugeln unterschiedlicher Farbe – zwei sind blau und zwei in pink gehalten.

Zwei der LELO Luna Beads – je eine Blaue und eine Pinke – verfügen über ein eigenes Rückholbändchen, die anderen beiden nicht. Die Silikonvorrichtung, mit deren Hilfe die Kugeln kombiniert werden können, verfügt ebenfalls über ein eigenes Rückholbändchen.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Die beiden pinken Loveballs haben jeweils ein Gewicht von 28g, während die beiden blauen Kugeln ein Gewicht von jeweils 37g aufweisen. Der Durchmesser aller vier Kugeln beträgt 3,5 cm. Damit decken die LELO Luna Beads einen größeren Teil des Gewichts-Spektrums von Liebeskugeln ab und bieten viel Abwechslung.

Durch die unterschiedlichen Variationsmöglichkeiten, was die Kombination der Kugeln betrifft und ihre unterschiedlichen Gewichtsklassen eignen sich die LELO Luna Beads auch hervorragend für Einsteiger.

Du kannst mit einer einzelnen pinken Kugel beginnen und dich dann langsam steigern.

Wenn du den Trainingsreiz weiter erhöhen möchtest, kannst du eine pinke mit einer blauen Kugel kombinieren oder zwei Kugeln gleicher Farbe. So kannst du die Kugeln auch über einen längeren Zeitraum effektiv nutzen.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die LELO Luna Beads verfügen über keine von extern steuerbare Vibrationsfunktion, jedoch befinden sich in ihrem Inneren kleiner, freischwingende Kugeln, die durch Bewegungen der Trägerin sanfte Vibrationen abgeben.

Bei der Nutzung von zwei Kugeln und wenn du dich stark bewegst, kann es zu sehr leisen Klack-Geräuschen kommen, die in der Regel jedoch so leise sind, dass nur du als Trägerin selbst sie wahrnimmst.

Antiallergen / Reinigung

Die LELO Luna Beads bestehen aus phtalatfreiem Kunststoff – sie sollten demenstprechend keine allergischen Reaktionen hervorrufen. Auch das medizinische Silikon der Kugelhalterung sollte dir keine Probleme bereiten.

Falls du aber in der Vergangenheit bereits negative Erfahrungen oder allergische Reaktionen mit Silikonen erlebt hast oder vielleicht einfach unsicher bist, konsultiere vor der Verwendung der Luna Beads bitte deinen Arzt.

Die LELO Luna Beads werden ganz einfach mit lauwarmen Wasser und einer milden antibakteriellen Seife, sowie gegebenenfalls etwas Toy Cleaner gereinigt. Da der Kunststoff keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden soll, sind die Luna Beads nicht spülmaschinengeeignet!

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

75% der Rezensenten bewerten die LELO Luna Beads aktuell positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Nutzung einer einzelnen Kugel alleine möglich
  • Hoher Tragekomfort
  • Variables Gewicht
  • Lediglich sehr leise Geräusche bei starker Bewegung des Beckens
  • Schnell eintretender Trainingseffekt

Besonders gefallen hat den Rezensenten hierbei die Variationsmöglichkeiten bezüglich des Gewichtes, da alle 4 Kugeln untereinander kombinierbar oder auch einzeln anwendbar sind.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, erhielten die LELO Luna Beads von ca 5% der Käufer.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Zu laute Geräusche beim Tragen der Kugeln
  • Kein fester Sitz der Silikonhalterung
  • Nicht alle Kugeln verfügen über ein Rückholbändchen

Hierbei muss jedoch erwähnt werden, dass die Rezensenten, die einen mangelnden Sitz der Silikonhalterung bemängelten, dies nur subjektiv bewerten konnten. Sie haben aus Angst, dass die Kugeln sich aus der Halterung lösen könnten, gar nicht erst versucht, sie zu verwenden.

Daraus ergab sich dann auch der Kritikpunkt, dass nur zwei der Kugeln über ein Rückholbändchen verfügen, da die betreffenden Rezensenten die Nutzung der Kugeln ohne Bändchen als zu risikoreich ansahen und somit nur die anderen beiden einzeln nutzen konnten.

Dadurch war der Trainingseffekt, bzw. die Kombinationsmöglichkeiten, die das Produkt auszeichnen natürlich nicht mehr gegeben. Bezüglich der Lautstärke ist zu betonen, dass der Großteil der Anwenderinnen diesen Punkt nicht bemängelt hat und die Kugeln als sehr diskret und leise empfand.

FAQ
Sollte man nach einer Schwangerschaft und wenn man bisher keine Erfahrungen mit Liebeskugeln gemacht hat, lieber zuerst die kleinere Variante „LELO Luna Beads Mini“ verwenden?

Nein. Die LELO Luna Beads Mini sind nach einer Geburt zu klein – du wirst sie wahrscheinlich nicht halten können, da die Vagina zu stark geweitet und der Beckenboden zu schwach sein wird. Die Mini Beads sind vorrangig Frauen zu empfehlen, die noch keine Kinder auf natürlichem Wege geboren haben oder Sportlerinnen, deren Beckenboden bereits einen gewissen Grund-Tonus aufweist.

Platz 6: Gleitzeit PREMIUM Beckenbodentrainer

Das Gleitzeit „Beckenbodentrainer PREMIUM Beckenbodentrainingsset“ besteht aus einer einzelnen und zwei miteinander verbundenen Liebeskugeln aus medizinischem Silikon, das vor allem auch für Einsteiger geeignet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die Kugeln im Gleitzeit „Beckenbodentrainer PREMIUM Beckenbodentrainingsset“ bestehen aus medizinischem Silikon in roter Farbe und punkten durch ihr ansprechendes Design. Es handelt sich um insgesamt drei Kugeln.

Die Einzelkugel ist leicht konisch geformt, die zwei durch ein Silikonband miteinander verbundenen Kugeln weißen sowohl eine runde, als auch eine konische Form auf. Alle Kugeln verfügen über ein Rückholbändchen aus Silikon, so kannst du sie nach der Anwendung leicht wieder entfernen.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Mit einem Gewicht von 40g beziehungsweisse 62g und einem Durchmesser von ca 4,5 Zentimeter pro Kugel, gehört das Liebeskugel-Set zu den eher leichteren und von der Größe her mittleren Modellen.

Die Kugeln sind sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Anwender bestens geeignet, da sich Größe und Gewicht variieren lassen.

Benutzt du zum ersten mal Loveballs und ist deine Beckenbodenmuskulatur vielleicht noch nicht so sehr trainiert, dann startest du am Besten mit der Einzelkugel. Hast du schon etwas mehr Erfahrung oder möchtest die Trainingsintensität erhöhen, verwendest du die Doppelkugeln.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die Kugeln des „Beckenbodentrainer PREMIUM Beckenbodentrainingsset“ sind hohl, in ihrem Inneren befindet sich jeweils eine weitere, frei schwingende Kugel. So verfügen die Loveballs nicht über eine zusätzliche, manuell oder digital steuerbare Vibrationsfunktion.

Allerdings erzeugen die zusätzlichen Kugeln im Inneren der großen Schwingungen, die sich äußerst angenehm anfühlen und bisweilen auch erregend wirken können. Zusätzlich wird dadurch der Trainingseffekt für die Muskulatur verstärkt.

Die im Inneren freischwingenden Kugeln können leise Klack-Geräusche veursachen. Diese sind in der Regel für Außenstehende zwar kaum wahrnembar, allerdings musst du selbst entscheiden, ob du die Kugeln an zum Beispiel sehr ruhigen Orten tragen möchtest.

Antiallergen / Reinigung

Da die Kugeln des Sets aus medizinischem Silikon bestehen und somit auch keine gefährlichen Weichmacher oder Ähnliches enthalten, sind sie für die meisten Menschen gesundheitlich auch bei längerer Anwendung völlig unbedenklich.

Falls du jedoch allergisch auf Silikon oder bestimmte Arten von Silikon reagierst, solltest du vor der Verwendung dringend deinen Arzt konsultieren oder Liebeskugeln aus einem anderen Material verwenden.

Die Kegel sind „aus einem Guss“ gefertigt und somit sehr leicht zu reinigen – Keime können sich kaum festsetzen.

Zur Reinigung genügt warmes Wasser und eine sanfte Seife, sowie eigens für den Erotikbereich entwickelter Toy Cleaner zur Desinfektion. Silikon ist ein sehr beständiges Material, das auch hohen Temperaturen standhält, daher kannst du das Set auch in der Spülmaschine reinigen.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

92% der Rezensenten bewerten das Gleitzeit „Beckenbodentrainer PREMIUM Beckenbodentrainingsset“ aktuell positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Angenehm einzuführen
  • Qualitativ hochwertig
  • Im Lieferumfang enthaltenes Gleitgel
  • Variationsmöglichkeiten durch unterschiedliche Modelle und Gewichtsklassen
  • Sehr guter Trainingseffekt

Besonders durch das im Lieferumfang enthaltene Gleitgel sind die Kugeln leicht einzuführen. Der von den Anwenderinnen besonders hervorgehobene gute Trainingseffekt hängt auch damit zusammen, dass im Set zwei verschiedene Modelle der Liebeskugeln enthalten sind, wodurch das Trainingsgewicht und der Schwierigkeitsgrad bei Bedarf erhöht werden können.

Negative Stimmen zum Produkt

ine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 5% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Gefühlte Instabilität der Rückholbänder

2 Rezensentinnen hatten Sorge, das Rückholbändchen könnte reißen, wenn sie die Kugeln entfernen wollen. Jedoch ist dies bei keiner der beiden geschehen, sodass es sich hier lediglich um ein subjektives Gefühl zu handeln scheint.

FAQ
Wie soll man vorgehen, wenn die Kugeln nach ein paar Minuten herausrutschen, da der Beckenboden sie nicht halten kann?

Das ist schlicht eine Sache des Trainings. Am Anfang hilft es, die Beckenbodenmuskulatur anzuspannen, während du die Kugeln jeden Tag für ca 10-15 Minuten trägst. Am besten ist es, du steigerst die Tragezeit von Tag zu Tag ein wenig. Der Trainingseffekt wird sich dann schnell einstellen, sodass die Kugeln bereits nach recht kurzer Zeit nicht mehr herausrutschen sollten.

Haben die Kugeln eine zusätzliche, Schwingungen erzeugende Innenkugel?

Ja. Jeder Kegel enthält eine leichte Kugel die bei jeder Bewegung mitschwingt. Diese Stimulation unterstützt den aktiven Muskelaufbau.

Sind die Kugeln auch bei Blasenschwäche empfehlenswert?

Ja, auf jeden Fall, da einer Blasenschwäche durch eine gestärkte Beckenbodenmuskulatur entgegengewirkt wird.

Platz 7: AMOR Vibratissimo „DuoBalls“

Die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln bestehen aus zwei zusammenhängenden Liebeskugeln. Sie sind aus medizinischem Silikon gefertigt und verfügen wie ihre kleine Schwester, die AMOR Vibratissimo Liebeskugel „SingleBall“, über eine fernsteuerbare zusätzliche Vibrationsfunktion.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln sind aus einem Guss gefertigt und somit verbunden. Sie sind rund und bestehen aus medizinischem Silikon. Wie auch der AMOR Vibratissimo „Single Ball“, sind die „Duo Balls“ in verschiedenen Farben wie Magenta oder Lila erhältlich.

Auch die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln verfügen über ein ca. 14 cm langes Rückholbändchen, an dessen Ende der zur Aufladung nötige USB-Stecker verbaut ist. Das Ladekabel befindet sich auch hier innerhalb des Bändchens.

Dadurch dass das Bändchen recht lang ist, ist die Entfernung der Liebeskugel sehr unkompliziert, du solltest dabei aber sanft vorgehen um das Kabel nicht zu beschädigen.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Mit ihrem Gewicht von insgesamt 95g und einem Durchmesser von ca 3,6 Zentimetern, gehören diese Liebeskugeln zu den mittelschweren und mittelgroßen Exemplaren.

Grundsätzlich sind zwar auch die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln für Einsteiger geeignet, da sie sich was Größe und Gewicht betrifft, im mittleren Segment befinden. Da es sich jedoch um zwei Kugeln handelt, fällt dir die Anwendung wohl leichter, wenn du schon etwas Erfahrung mit Loveballs gesammelt hast.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Auch die „Zwillings-Variante“ der AMOR Vibratissimo Liebeskugeln verfügt über eine per App steuerbare Vibrationsfunktion. Vorinstalliert sind beim Kauf hierebenfalls bereits 6 unterschiedliche Programme, die durch den Abschluss eines kostenpflichtigen Abos mit mehreren 100 Zusatzprogrammen ergänzt werden können.

Mittels Smartphone-App lässt sich die Vibrationsfunktion von überall aus steuern, theoretisch sogar vom anderen Ende der Welt. Dazu ist jedoch eine stabile Bluetooth bzw. Internetverbindung nötig.

Um die Vibrationen steuern zu können, muss die App lediglich auf deinem Smartphone und dem deines Partners installiert sein. Derjenige von euch, der die Kugel bei sich hat, stellt eine Bluetooth-Verbindung zwischen der Liebeskugel und seinem Smartphone her.

Für das weitere Procedere ist eine stabile Internetverbindung nötig: du sendest deinem Partner über die App wahlweise per SMS oder Mail eine Einladung, die dieser bestätigen muss. Dein Partner erhält daraufhin einen individuellen Link, den er anklicken muss und schon kann er in seiner Vibratissimo App die Kugel via Internet steuern.

Die Steuerung selbst erfolgt mittels Touch auf das Display. Der Rhythmus wird dann an die Kugel übertragen. Es ist zudem möglich, die Kugel dauerhaft vibrieren zu lassen und per Fingertipp die Intensität zu ändern. Das Aufladen der Liebeskugel erfolgt über einen integrierten USB-Stecker.

Bei aktivierter Vibrationsfunktion sind die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln keinesfalls lautlos. Solltest du die Kugeln auch in der Öffentlichkeit diskret tragen wollen empfehlen wir dir, für diese Zeit die Vibrationsfunktion nicht zu nutzen.

Antiallergen / Reinigung

Da die Loveballs aus medizinischem Silikon bestehen und somit auch keine gefährlichen Weichmacher oder Ähnliches enthalten, sind sie für die meisten Menschen gesundheitlich auch bei längerer Anwendung völlig unbedenklich.

Falls du jedoch Allergisch auf Silikon oder bestimmte Arten von Silikon reagierst, solltest du vor der Verwendung dringend deinen Arzt konsultieren oder Liebeskugeln aus einem anderen Material verwenden.

Reinigen kannst du die „DuoBalls“ mit lauwarmem Wasser und einer milden Seife sowie etwas Toy Cleaner.

Achte bei der Reinigung jedoch unbedingt darauf, den USB-Anschluss nicht unter Wasser zu setzen (aus diesem Grund sind die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln auch nicht spülmaschinengeeignet!).

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

54% der Rezensenten bewerten die AMOR Vibratissimo „DuoBalls“ Liebeskugeln bisher positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Saubere und nahtlose Verarbeitung
  • Hoher Tragekomfort
  • Vibrationsfunktion via App steuerbar
  • Angenehme Vibrationsstärke
  • Spaßfaktor

Besonders gefallen hat den Rezensenten hierbei die Idee der Vibrationssteuerung durch den Partner. Sie empfinden die Kontrolle, die der Partner dadurch über die Anwenderin hat als sehr anregend und spannend.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 31% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Häufig abbrechende Verbindung zwischen Smartphone und Liebeskugeln
  • Zu geringe Reichweite der Bluetooth-Steuerung
  • Umständliche Bedienung der App

Zu dem Problem der Reichweite bzw. dem Verbindungsabbruch sei jedoch gesagt, dass dies vom Smartphone bzw. der Umgebung abzuhängen scheint, da auch einige Rezensenten keinerlei Verbindungsprobleme zwischen der App und den Liebeskugeln hatten.

FAQ
Wie lange ist die Akkulaufzeit?

Hierzu macht der Anbieter leider keine genauen Angaben. Allerdings berichten Anwender, dass der Akku auf jeden Fall mindestens eine Stunde durchhält. Da die Liebeskugeln aufgrund der Gefahr eines massiven Muskelkaters ohnehin nicht deutlich länger am Stück getragen werden sollten, scheint die Akkulaufzeit also mehr als ausreichend zu sein.

Platz 8: AMOR Vibratissimo „SingleBall“

Die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ besteht aus einer einzelnen Liebeskugel aus medizinischem Silikon, die über eine fernsteuerbare zusätzliche Vibrationsfunktion verfügt.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design (Farbe) / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ ist rund bis leicht konisch und besteht aus medizinischem Silikon. Sie ist in verschiedenen Farben wie Magenta oder Lila erhältlich. Es handelt sich bei diesem Produkt, wie der Name schon vermuten lässt, um eine einzelne Kugel.

Der Loveball verfügt über ein ca. 14 cm langes Rückholbändchen, an dessen Ende der zur Aufladung nötige USB-Stecker verbaut ist. Das Ladekabel befindet sich also innerhalb des Bändchens. Dadurch dass das Bändchen recht lang ist, ist die Entfernung der Liebeskugel sehr unkompliziert, du solltest hierbei aber sanft vorgehen um das Kabel nicht zu beschädigen.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Mit ihrem Gewicht von 61 g und einem Durchmesser von ca 3,6 cm, gehört auch diese Liebeskugel zur leichteren und kleineren Variante. Grundsätzlich ist die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ durchaus für Einsteiger geeignet, da sie recht klein und leicht ist und einfach anzuwenden ist.

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ verfügt über eine per App steuerbare Vibrationsfunktion – das erhöht den Spaßfaktor beim Beckenbodentraining ungemein!

Vorinstalliert sind beim Kauf bereits 6 unterschiedliche Programme, du kannst aber noch über 100 weitere im Rahmen eines kostenpflichtigen Abos herunterladen. Mittels Smartphone-App lässt sich die Vibrationsfunktion von überall aus steuern, theoretisch sogar vom anderen Ende der Welt. Dazu ist jedoch eine stabile Blutooth bzw. Internetverbindung nötig.

Um die Vibrationen steuern zu können, muss die App lediglich auf deinem Smartphone und dem deines Partners installiert sein. Derjenige von euch, der die Kugel bei sich hat, stellt eine Blutooth-Verbindung zwischen der Liebeskugel und seinem Smartphone her.

Für das weitere Procedere ist eine stabile Internetverbindung nötig: du sendest deinem Partner über die App wahlweise per SMS oder Mail eine Einladung, die dieser bestätigen muss. Dein Partner erhält daraufhin einen individuellen Link, den er anklicken muss und schon kann er in seiner Vibratissimo App die Kugel via Internet steuern.

Die Steuerung selbst erfolgt mittels Touch auf das Display. Der Rhythmus wird dann an die Kugel übertragen. Es ist zudem möglich, die Kugel dauerhaft vibrieren zu lassen und per Fingertipp die Intensität zu ändern. Das Aufladen der Liebeskugel erfolgt über einen integrierten USB-Stecker.

Bei aktivierter Vibrationsfunktion ist die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ keinesfalls lautlos. Solltest du die Kugel auch in der Öffentlichkeit diskret tragen wollen empfehlen wir dir, für diese Zeit die Vibrationsfunktion nicht zu nutzen.

Da die Kugel aus medizinischem Silikon besteht und somit auch keine gefährlichen Weichmacher oder Ähnliches enthält, ist sie für die meisten Menschen gesundheitlich auch bei längerer Anwendung völlig unbedenklich.

Falls du jedoch Allergisch auf Silikon oder bestimmte Arten von Silikon reagierst, solltest du vor der Verwendung dringend deinen Arzt konsultieren oder Liebeskugeln aus einem anderen Material verwenden. Reinigen kannst du den „SingleBall“ ganz einfach mit lauwarmen Wasser und einer milden Seife, sowie etwas Toy Cleaner.

Achte bei der Reinigung jedoch unbedingt darauf, den USB-Anschluss nicht unter Wasser zu setzen (aus diesem Grund ist die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ auch nicht spülmaschinengeeignet!).

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

58% der Rezensenten bewerten die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ aktuell positiv. Diese geben dem Produkt in der großen Mehrheit eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Saubere und nahtlose Verarbeitung
  • Diskrete Verpackung
  • Vibrationsfunktion via App steuerbar
  • Angenehme Vibrationsstärke
  • Ansprechendes Design

Besonders gefallen hat den Rezensenten hierbei die Idee der Vibrationssteuerung durch den Partner. Sie empfinden die Kontrolle, die der Partner dadurch über die Anwenderin hat als sehr anregend und spannend.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 29% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Häufig abbrechende Verbindung zwischen Smartphone und Liebeskugeln
  • Zu geringe Reichweite
  • Für Zusatzfunktionen kostenpflichtiges Abo

Zu dem Problem der Reichweite bzw. dem Verbindungsabbruch sei jedoch gesagt, dass dies vom Smartphone bzw. der Umgebung abzuhängen scheint, da viele Rezensenten keinerlei Verbindungsprobleme zwischen App und Liebeskugel hatten.

FAQ
Wird das Produkt beim Versand über Vibratissimo diskret verschickt?

Ja, die AMOR Vibratissimo® Liebeskugel „SingleBall“ kommt in einer diskreten Verpackung direkt zu die nach Hause.

Platz 9: Master Series Titanica Extreme

Die Master Series „Titanica Extreme Liebeskugeln“ sind zwei nicht miteinander verbundene Liebeskugeln aus Metall (Edelstahl) die vor allem durch ihre schlicht-elegante Optik ins Auge stechen.

Redaktionelle Einschätzung

Material / Design / Form / Kugelanzahl / Rückholbändchen

Die Master Series „Titanica Extreme Liebeskugeln“ bestehen aus hochwertigem Edelstahl dessen glatte und polierte Oberfläche den Kugeln eine silbern-spiegelnde Optik verleiht.

Es handelt sich bei diesem Produkt um zwei schlichte, nicht miteinander verbundene Kugeln – entsprechend verfügen sie auch nicht über eine Rückholvorrichtung (Rückholbändchen).

Du kannst die Kugeln nach dem Gebrauch also einerseits unter gezieltem Einsatz deiner Beckenbodenmuskulatur oder auch mit Hilfe deiner Hände wieder entfernen.

Gewicht / Durchmesser / Eignung für Einsteiger

Mit einem Gewicht von 320g und 5cm Durchmesser pro Kugel, gehören die „Titanica Extreme“ zur Klasse der schweren Liebeskugeln.

Verwendest du also beide Kugeln zusammen, kommst du auf eine Gewicht von rund 640g – ein ganz schönes Gewicht, das dir unter Umständen und je nach Trainingsstand auch mal einen gehörigen Muskelkater verschaffen kann! Auch der Durchmesser von 5cm ist nicht zu unterschätzen.

Aus diesen Gründen und aufgrund der Tatsache, dass sie nicht über ein Rückholbändchen oder Ähnliches verfügen, sind diese Vaginalkugeln für dich auch nur dann geeignet, wenn du bereits Erfahrung mit der Anwendung von Liebeskugeln hast und deine Beckenbodenmuskulatur schon gut trainiert ist. Dann allerdings können dir diese schweren Loveballs große Freude bereiten!

Zusätzliche Vibrationsfunktion / Geräusche

Da die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ komplett aus Edelstahl bestehen, verfügen sie über keine zusätzliche Vibrationsfunktion. Auch fehlt ihnen im Vergleich zu anderen Loveballs die im Inneren frei schwingende zusätzliche Kugel, die für sanfte Vibrationen sorgt.

Ihre gegebenenfalls anregende Wirkung erzielen diese Kugeln über ihr vergleichsweise sehr hohes Gewicht. Der Vorteil dabei ist allerdings, dass du dir keine Sorgen um vielleicht nach außen hörbare Vibrationsgeräusche machen musst, wenn du die Liebeskugeln in der Öffentlichkeit trägst.

Jedoch können die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ unter Umständen ein leise klackerndes Geräusch verursachen wenn die Kugeln beim Gehen aneinander schlagen. Aufgrund der Tatsache, dass sie in der Regel bedingt durch ihre Größe recht eng sitzen, sollten sich diese Geräusche aber auf ein für Außenstehende kaum wahrnehmbares Minimum beschränken.

Antiallergen / Reinigung

Die aus Edelstahl bestehenden „Titanica Extreme Liebeskugeln“ sind gesundheitlich grundsätzlich unbedenklich. Falls du allerdings unter einer Nickelallergie leidest, solltest du bei der Verwendung dieser Loveballs mit Vorsicht vorgehen.

Der Nickelanteil in den Kugeln ist zwar gering, je nach dem wie sensibel du jedoch darauf reagierst, solltest du jedoch Schutzmaßnahmen ergreifen, falls du die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ trotzdem verwenden willst. So kannst du die Kugeln vor der Verwendung in ein Kondom stecken und sie erst dann einführen.

Da dies aber im Vergleich eher umständlich und nicht absolut sicher ist, empfehlen wir dir entweder, Rücksprache mit deinem Arzt zu halten bevor du die Kugeln benutzt oder aber auf Loveballs aus einem anderen Material, wie zum Beispiel Silikon oder Kunststoff auszuweichen.

Da die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ komplett aus rostfreiem Edelstahl bestehen, sind sie neben der Reinigung per Hand auch spülmaschinengeeignet. Der unbeschichtete Stahl ist sowohl den Wassertemperaturen in der Spühlmaschine, als auch gängigen Reinigungsmitteln problemlos gewachsen.

Kundenbewertungen

Positive Stimmen zum Produkt

Aktuell werden die Master Series „Titanica Extreme Liebeskugeln“ von rund 68% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine Fünf-Sterne-Wertung und vereinzelt eine Vier-Sterne-Wertung.

Dabei wird häufig hervorgehoben:

  • Starkes Gefühl des „Ausgefülltseins“
  • Sexuelle Erregung durch das Tragen der Kugeln
  • Leichtes Einführen
  • Gute Verarbeitung

Aufgrund der Größe und des Gewichtes der Kugeln überrascht es nicht, dass die Rezensenten vor allem ein starkes gefühl der „Ausfüllung“ als häufigsten positiven Punkt anführen. Die leichte Einführbarkeit und die gute Verarbeitung hängt auch mit dem Material zusammen.

Negative Stimmen zum Produkt

Eine negative Bewertung von 1 oder 2 Sternen, wurde von ca. 14% der Käufer abgegeben.

Die Käufer empfanden Folgendes als negativ:

  • Widersprüchliche bzw. fehlerhafte Gewichtsangaben des Verkäufers
  • Material ist nicht antiallergen
  • Mangelnder Tragekomfort

Tatsächlich sind die Angaben zum Gewicht der Kugeln zum Teil unterschiedlich, die Schwankungen befinden sich jedoch im Bereich von einigen wenigen Gramm, was höchstwahrscheinlich auf natürliche Schwankungen im Herstellungsprozess zurückzuführen ist und bei einem Gesamtgewicht von rund 320 g pro Kugel nicht allzu sehr ins Gewicht fallen dürfte.

Einige Rezensenten klagen bei der Anwendung der Loveballs über zu großen Druck der Kugeln auf die Harnröhre, andere bekamen die Kugeln nicht mehr eigenständig heraus. Dies ist jedoch auf die individuelle Anatomie von Menschen im Allgemeinen zurückzuführen.

Möglich ist auch, dass sich die Muskulatur um die Kugeln herum aufgrund psychologisch bedingter Unsicherheiten bei der Anwendung verkrampft hat. Hier können gegebenfalls gezielte Entspannungsübungen Abhilfe schaffen.

Verfalle also nicht in Panik, falls sich die Loveballs mal nicht sofort und ganz einfach wieder herausholen lassen – entspanne dich und versuche es dann noch einmal. Für den Fall, dass es trotz aller möglicher Maßnahmen jedoch trotzdem nicht funktionert, konsultiere im Zweifelsfall einen Gynäkologen oder Urologen.

Einige Rezensenten empfanden die Kugel als zu groß und konnten sie nicht oder nur unter Schmerzen einführen. Sollte dies bei dir der Fall sein, kannst du es zuerst mit Gleitmittel und Entspannungsübungen versuchen.

Unter Umständen sind die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ aber auch tatsächlich nicht für deine anatomischen Gegebenheiten geeignet – dann solltest du auf ein anderes Modell ausweichen.

FAQ
Können die Kugeln auch anal verwendet werden?

Ja, auch eine anale Nutzung der Kugeln ist grundsätzlich möglich, erfordert jedoch ein hohes Maß an Erfahrung mit analen Sex Toys. Achte hier vor allem darauf, dass du ausreichend Gleitgel verwendest um die Loveballs einzuführen und sei äußerst vorsichtig um keine Verletzungen zu riskieren.

Sind die Kugeln innen hohl?

Ja, die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ sind innen hohl. So kann trotz des Einsatzes von schwerem Edelstahl ein gefahrloses Beckenbodentraining ermöglicht werden, da die Kugeln sonst zu schwer wären.

Sind die Kugeln verchromt?

Nein, sie sind komplett aus Edelstahl gefertigt und haben keinerlei zusätzliche Beschichtung.

Haben die Kugeln eine zusätzliche, Schwingungen erzeugende Innenkugel?

Nein, die Loveballs sind zwar hohl, haben jedoch keine weiteren Kugeln in ihrem Inneren, daher werden auch keine zusätzlichen Schwingungen erzeugt.

Wie werden die Kugeln nach der Nutzung entfernt?

Mit Hilfe der Hände und/oder der Beckenbodenmuskulatur sind die „Titanica Extreme Liebeskugeln“ leicht zu entfernen.

Fragen & Antworten rund um das Thema Liebeskugel

Was sind Liebeskugeln?

Liebeskugeln sind kleine Kugeln, die in die Vagina oder den Anus eingeführt werden um, anders als zum Beispiel ein Dildo, nicht nur als Lustspiel verwendet werden sondern zum trainieren der Beckenbodenmuskulatur dienen, aber auch um die sexuelle Empfindungsfähigkeit zu verstärken.

Das heutzutage klassische Modell besteht aus zwei oder mehr Kugeln, die durch eine Schnur verbunden sind und über eine Rückholvorrichtung (eine Schlaufe oder ein Bändchen) verfügen.

Vielen Varianten ist gemein, dass sie aus einer hohlen Metall- oder Kunststoffkugel bestehen, in welcher sich widerum eine kleinere Metallkugel befindet (hiervon ausgenommen sind Loveballs aus Glas oder massive Metallkugeln). Diese dient als zusätzliches Gewicht und Bewegungsfaktor um den gewünschten Effekt der Lustkugeln zu steigern.

Die Vaginalkugeln (die jedoch auch Anal eingeführt werden können) sind in vielen unterschiedlichen Größen, Gewichtsklassen, Materialien, Farben und Formen erhältlich. Für den besonderen Kick gibt es Loveballs mit einem eingebauten Mini-Vibrator, der zum Teil über eine externe Fernbedienung gesteuert werden kann.

Liebeskugeln trainieren deine Beckenbodenmuskulatur. Zusätzlich verstärken sie das sexuelle Empfinden.

Was bewirken Loveballs und wie werden sie angewendet?

Die regelmäßige Verwendung von Vaginalkugeln stärkt und kräftigt die Muskeln im Intimbereich, also die Beckenbodenmuskulatur. Dies verbessert einerseits die sexuelle Empfindungsfähigkeit und wirkt andererseits einer eventuellen Blasenschwäche (Inkontinenz) entgegen.

Die Kugeln werden in die Vagina eingeführt und verbleiben dann für einige Zeit im Körper. Richtig eingeführt sind Liebeskugeln dann, wenn du sie ohne Bewegung nicht spüren kannst.

Gerade wenn du die Lustkugeln zum ersten Mal benutzt, empfiehlt sich für ein leichteres Einführen, etwas Gleitgel  zu verwenden. Achte hierbei aber darauf, dass es sich um ein Gel auf Wasserbasis handelt, damit es das Material der Loveballs nicht angreifen kann.

Durch das Eigengewicht der Kugeln und die zusätzlich bei Bewegung schwingenden Gewichte in ihrem Inneren, musst du deine Scheiden- beziehungsweise Beckenbodenmuskulatur dauerhaft aktiv benutzen, um die Loveballs “festzuhalten”. Durch diese Beanspruchung der Muskulatur wird eine bessere Durchblutung des Intimbereiches erzielt, was deine sexuelle Empfindungsfähigkeit verstärken kann.

Achtung: Im Sitzen oder Liegen ist kein Effekt spürbar. Um einen Effekt zu erzielen musst du dich bewegen, denn erst wenn der Körper in Bewegung gerät, werden die Kugeln im Inneren in Schwingung versetzt und deine Beckenbodenmuskulatur spannt sich an.

Wichtig hierbei: Als Anfängerin solltest du mit leichteren Lustkugeln starten und dich dann langsam steigern. Wenn du bereits Erfahrung mit den Kugeln hast, kannst du dich guten Gewissens auch an schwerere Exemplare wagen.

Um einen spürbaren Effekt zu erzielen, genügt es, wenn du die Kugeln ca. 2x am Tag für jeweils etwa 15 Minuten trägst. Nach jeder Anwendung und nach jedem Toilettengang solltest du die Loveballs mit Wasser und Seife oder einem Toy-Cleaner reinigen!

Reinige deine Loveballs nach jeder Anwendung mit Wasser und Seife, damit du die keine Infektion fängst.

Wie werden Vaginalkugeln gereinigt und aufbewahrt?

Bereits beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Loveballs möglichst nahtlos verarbeitet sind, damit keine Körperflüssigkeiten hineingelangen können. Falls die Kugeln mit einer Schnur verbunden sind, sollte diese entweder aus Silikon oder Ähnlichem bestehen, oder eine imprägnierende Beschichtung aufweisen.

Generell solltest du deine Liebeskugeln unabhängig von ihrem Material nach jeder Anwendung reinigen, um eine Reizung und Verunreinigung der empfindlichen Schleimhäute zu vermeiden. Wenn die Liebeskugeln gerade nicht im Einsatz sind, kannst du sie in einem Beutelchen oder einem Kästchen aufbewahren, diese sind manchmal bereits im Lieferumfang enthalten.

Für wen sind Liebeskugeln geeignet?

Grundsätzlich eigenen sich Liebeskugeln für alle, die ihrer Beckenbodenmuskulatur mehr Stabilität und Kraft verleihen wollen. Vor allem, wenn nach einer Entbindung oder einer Operation der Beckenboden überdehnt oder geschwächt ist, ist das Training mit Liebeskugeln eine gute Ergänzung zu physiotherapeutischen Maßnahmen.

Liebeskugeln sind grundsätzlich für Frauen jeden Alters geeignet. Zum einen helfen sie den Beckenbodenmuskeln Kraft zu verleihen und Blasenschwäche zu verringern. Zum anderen sind sie sehr hilfreich im sexuellem Leben.

Auch für ältere Frauen, die Probleme mit Balsenschwäche haben, eignen sich Lustkugeln um dieser entgegenzuwirken. Natürlich sind Liebeskugeln auch ideal, um die sexuelle Lustfähigkeit zu steigern und so etwas frischen Wind in das Sexualleben zu bringen.

Wo kann ich Liebeskugeln kaufen und was kosten sie?

Liebeskugeln kannst du im Erotikfachhandel oder online erwerben. Der Vorteil beim Online-Kauf ist die damit einhergehende maximale Diskretion. Die Sendungen sind in der Regel neutral verpackt und haben einen unauffälligen Absender – so musst du dir keine Sorgen machen, falls das Päckchen beim Nachbarn oder einem Familienmitglied landet.

Beliebte Online-Shops sind zum Beispiel:

  • amazon.de
  • Eis.de
  • Beate Uhse
  • Orion
  • Amorelie

Natürlich kannst du Loveballs auch im Erotikshop deines Vertrauens – zum Beispiel in Läden der Ketten Beate Uhse oder Orion – kaufen. Hier gibt es oft Ausstellungsstücke, die du genau unter die Lupe nehmen und die Qualität ihres Materials prüfen kannst.

Auch wenn es in einem Erotikshop etwas “öffentlicher” zugeht, braucht man sich hier jedoch keinesfalls zu schämen, das Verkaufspersonal ist in der Regel äußerst diskret und sehr freundlich. Was die Kosten betrifft so bekommst du günstige Liebeskugeln aus Kunststoff schon für ca. 10 Euro. Gut bewertete Loveballs aus hochwertigem Kunststoff oder Silikon sind zwischen 25 Euro bis ca. 50 Euro zu haben.

Liebeskugeln mit Vibrationsfunktion und Fernbedienung bekommst ab ca. 30 Euro aufwärts. Möchtest du eine Variante aus Glas, Edelstahl oder Aluminium ausprobieren, so schlägt das mit etwa 20 Euro zu Buche, sollen diese besonders hochwertig sein, musst du mit Preisen ab 50 Euro aufwärts rechnen.

Grundsätzlich ist der Preis stark vom Material und den eventuellen Zusatzfunktionen (zum Beispiel Vibrationsfunktion mit Fernbedienung) abhängig. So gibt es zum Beispiel auch mit Gold beschichtete Liebeskugeln für über 2.000 Euro. Legst du Wert auf eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien, so solltest du dich beim Kauf deiner Lustkugeln im Bereich ab 30 Euro umsehen.

Wie werden Liebeskugeln noch genannt?

Liebeskugeln sind unter vielen verschiedenen Synonymen bekannt. Im Fachbereich spricht man oft von Feminakonen oder Vaginalkonen gesprochen.

Im alltäglichen Sprachgebrauch und in den einschlägigen Shops und Foren finden eher Begriffe wie Orgasmuskugeln, Analkugeln, Lustperlen, Smartballs, Liebesperlen, Lustkugeln oder Loveball. Die traditionell japanischen Namen für Liebeskugeln lauten Rin-no-tama oder Ben-Wa, was in etwa so viel bedeutet, wie “klingende Glöckchen”.

Woher kommen Liebeskugeln und seit wann benutzen Menschen sie?

Die heutigen Liebeskugeln haben ihren Ursprung vor etwa 1.000 Jahren in Japan. Dort wurden die „klingende Glöckchen“ als Hilfsmittel zum Training der Beckenbodenmuskulatur verwendet. Vom Land der aufgehenden Sonne breiteten die Lustkugeln sich nach China und Indien aus, von wo sie im 18. Jahrhundert nach Frankreich kamen.

In ihrer ursprünglichen form bestanden die Liebeskugeln aus drei miteinander verbundenen, silbernen Hohlkugeln in deren Inneren sich eine kleinere Kugel aus Eisen, Blei oder sogar Quecksilber befand und für angenehme Schwingungen sorgte. Auch in Afrika sind Vaginalkugeln schon lange bekannt. Dort nutzten Frauen früher Nüsse, um ihre Beckenbodenmuskulatur zu kräftigen.

Warum ist eine starke Beckenbodenmuskulatur so wichtig?

Ein starker Beckenboden bringt zahlreiche Vorteile mit sich, sowohl aus medizinischer, als auch aus sexueller Perspektive. Ein starker Beckenboden kann es dir als Frau einfacher machen, beim Geschlechtsverkehr zum Orgasmus zu kommen.

Da durch die gut trainierten Muskeln eine Enge in der Vagina entsteht, ist die Stimulation während der Penetration stärker, der Orgasmus wird intensiver. Zudem kannst du die Kontraktionen in deiner Vagina bewusst steuern um dir und deinem Partner so aktiv ein intensiveres Gefühl zu verschaffen.

Außerdem ist ein starker Beckenboden essentiell für eine gute Funktion von Schließmuskeln und Blase. Aus medizinischer Sicht beugt eine starke Beckenbodenmuskulatur demzufolge Inkontinenz (Blasenschwäche) vor, was vor allem für ältere Frauen von Bedeutung sein kann.

Auch wenn du gerade eine Schwangerschaft hinter dir hast, unterstützt das Training mit Liebeskugeln den Rückbildungsprozess und wird daher oft von Gynäkologen und Hebammen empfohlen.

Nach einer Schwangerschaft ist die Muskultur im Beckenbogen oft stark überdehnt und geschwächt und muss daher erst wieder zu ihrer alten Spannkraft und Stabilität zurückfinden. Dies kann auch nach Operationen im Intimbereich der Fall sein.

Wie beeinflusst der Einsatz von Liebeskugeln das sexuelle Empfinden?

Die Verwendung von Vaginal-Kugeln kann verschiedene Auswirkungen auf deine Sexualität haben. Zum einen sorgen sie für eine bessere Durchblutung des Intimbereiches, was ihn empfindsamer macht. Außerdem sorgt eine straffe und gut trainierte Beckenbodenmuskulatur für eine gewisse “Enge” der Vagina, was deinem Partner ein zusätzliches Lustgefühl verschaffen kann.

Du wirst in der Lage sein, deine Muskulatur im Intimbereich bewusster zu steuern, somit kannst du auch dir selbst beim Liebesspiel intensivere Lustgefühle verschaffen und deine Orgasmusfähigkeit steigern.

Doch auch das Training selbst kann angenehme “Nebenwirkungen” haben. Durch die Vibrationen die durch deine Bewegungen im Inneren der Kugeln entstehen, können je nach Lage der Kugeln erogene Zonen innerhalb deiner Vagina gereizt und so Lustgefühle hervorgerufen werden. So kann das Training gewissermaßen auch als “Anheizer” für romantische Stunden genutzt werden.

Birgt die Anwendung von Liebeskugeln Risiken?

Grundsätzlich ist die Verwendung von Liebeskugeln ungefährlich, wenn du ein paar Regeln befolgst.

  • Achte beim Kauf auf eine gute Qualität und Verarbeitung (beispielsweise medizinisches Silikon ohne Weichmacher, dauerhaft Pilz- und Bakterienhemmende Wirkung des Materials, möglichst nahtlose Verarbeitung)
  • Beim erstmaligen Kauf/Gebrauch solltest du Kugeln mit einem etwas geringeren Gewicht verwenden, steigere dich langsam!
  • Verwende immer Gleitgel, wenn du die Lustkugeln einführst – das gilt vor allem bei analer Anwendung.
  • Verwende Liebeskugeln niemals vaginal, nachdem du sie bereits anal verwendet hast – du riskierst  sonst schwere gesundheitliche Risiken!
  • Reinige und desinfiziere die Kugeln nach jedem Gebrauch mit Wasser und Seife UND einem Toy-Cleaner

Entscheidung: Welche Arten von Liebeskugeln gibt es und welche sind die richtigen für dich?

Liebeskugeln lassen sich anhand zahlreicher Merkmale unterscheiden. Der gerade beim erstmaligen Kauf jedoch bedeutendste Faktor, vor allem im Hinblick auf die Hygiene und problemlose Anwendung ist das Material, aus welchem die Loveballs bestehen.

Grundsätzlich lassen sich hierbei vier Arten von Lustkugeln unterscheiden:

  •  Liebeskugeln aus Metall
  •  Liebeskugeln aus Silikon
  •  Liebeskugeln aus Kunststoff
  •  Liebeskugeln aus Glas

Letztlich spielt bei der Wahl des Materials vor allem auch dein persönlicher Geschmack eine Rolle. Um dir dennoch zu helfen, die für dich richtigen Lustkugeln zu finden, stellen wir dir die unterschiedlichen Materialien und ihre Vor- sowie Nachteile im kommenden Abschnitt genauer vor.

Was sind Liebeskugeln aus Metall und wo liegen ihre Vor- und Nachteile?

Der wohl größte Vorteil von Liebeskugeln aus Metall, ist die unkomplizierte Reinigung und die lange Haltbarkeit. Ein weiterer Bonus: sie sind Geruchsneutral, ein nicht zu unterschätzender Faktor!

Lustkugeln aus Aluminium oder Edelstahl, sind entweder als massive Kugeln oder als Hohlkugeln mit integriertem Gewicht erhältlich. Zudem gibt es sie – wie auch die anderen Arten – als miteinander durch eine Schnur oder Kette verbundene Kugeln oder als Einzelkugeln für bereits erfahrenere Anwenderinnen.

Durch ihre glatte und vor allem nahezu nahtlose Oberfläche musst du dir keine Sorgen machen, dass Körperflüssigkeiten in das Innere der Kugeln gelangen könnten. Zur Reinigung kannst du einen speziellen Toy-Cleaner oder warmes Wasser mit einer milden Seife verwenden.

Bei Loveballs die mit einer Schnur verbunden sind, solltest du darauf achten, dass diese entweder aus (medizinischem) Silikon, einer Metallkette oder einem Kunststoff besteht um auch hier eine optimale Hygiene zu gewährleisten.

Vorteile
  • Geruchsneutral
  • Einfache Reinigung
  • Nahtlose Oberfläche
  • Lange Lebensdauer
Nachteile
  • Kühles Gefühl beim Einführen
  • Für Anfänger gegebenenfalls zu schwer

Loveballs aus Metall fühlen sich beim Einführen kühl an – im Gegensatz zu solchen aus Silikon beispielsweise. Dies kann unangenehm für dich sein. Um das zu vermeiden, kannst du sie vorher in deinen Händen etwas anwärmen oder in warmes Wasser legen.

Auch auf das Gewicht ist bei Metallkugeln besonders zu achten. Zwar gibt es alle Arten von Liebeskugeln in verschiedenen “Gewichtsklassen”, allerdings solltest du bei deiner Entscheidung bedenken, dass Metall grundsätzlich schwerer ist als Silikon oder Kunststoff, wodurch sie bei gleichem Umfang deutlich schwerer sein können.

Das gilt vor allem bei massiven Metallkugeln. Ist deine Beckenbodenmuskulatur noch nicht gut trainiert, so wird es dir schwer fallen, schwere Kugeln in deiner Vagina zu halten. Als Anfängerin solltest du daher mit einem geringen gewicht einsteigen und dich dann langsam steigern.

Was sind Liebeskugeln aus Silikon und wo liegen ihre Vor und Nachteile?

Ein besonders beliebtes Material für Loveballs ist (medizinisches) Silikon. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine hautähnliche, geschmeidige Beschaffenheit, gute hygienische Eigenschaften und einfache Reinigung. In der Regel handelt es sich hier um Kugeln aus Metall oder Kunststoff mit oder ohne darin frei schwingendem Gewicht, die mit Silikon überzogen sind.

Im Gegensatz zu Kugeln aus Metall oder Glas, passen sich Liebeskugeln aus Silikon sehr schnell der Körpertemperatur an – das eventuell unangenehm kühle Gefühl gerade am Anfang bleibt also aus.

Vorteile
  • Hautähnliche, geschmeidige Beschaffenheit
  • Schnelle Anpassung an die Körpertemperatur
  • Einfache Reinigung
  • Leicht einzuführen
Nachteile
  • Enthalten eventuell schädliche Weichmacher
  • Können Staub und Fussel anziehen

Auch Silikonkugeln haben eine glatte Oberfläche und sind sehr “gleitfreudig”, was das Einführen sehr leicht macht. Dadurch, dass Silikon keine Poren hat, ist es wie Metall und Glas sehr leicht zu reinigen – mit Wasser und Seife oder einem Toy-Cleaner. Allerdings kann es unter Umständen Staub und Fussel anziehen, die gegebenenfalls schwerer zu entfernen sind.

Auch bei Vaginalkugeln aus Silikon solltest du darauf achten, wie das Verbindungsband beschaffen ist. Schnüre aus Stoff sind hier sicherlich eine schlechte Wahl. Schaue dir auch die Verarbeitung der Kugeln sehr genau an. Es ist aus hygienischer Sicht sehr wichtig, dass sich keine Risse, offene Nahtstellen oder Lücken in der Silikonoberfläche befinden, damit keine Flüssigkeit in die Kugeln eintreten kann.

Stelle beim Kauf von Silikonkugeln auch immer sicher, dass es sich um medizinisches Silikon ohne Weichmacher handelt, da diese deiner Gesundheit schaden können. Auch Kugeln, die beim ersten Auspacken einen stark chemischen Geruch ausströmen, solltest du skeptisch betrachten.

Wie funktionieren Liebeskugeln aus Kunststoff und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

Die Vorteile von Loveballs aus Kunststoff ähneln denen von solchen aus Silikon. Ein zusätzlicher positiver Effekt ist der vergleichsweise niedrigere Preis, wodurch sich dieses Produkt perfekt als Einsteigermodell eignet.

Liebeskugeln aus Kunststoff ähneln in ihrem Aufbau jenen aus Silikon. Sie bestehen meist aus einer, zwei oder mehr miteinander verbundenen Hohlkugeln mit einer schwereren Metallkugel im Inneren, die bei Bewegungen der Trägerin für leichte Vibrationen sorgen.

Vorteile
  • Glatte, angenehme Oberfläche
  • Preiswert
  • Einfache Reinigung bei guter Verarbeitung
Nachteile
  • Anfällig für Verarbeitungsfehler (Risse, Nähte)

Sie sind glatt in ihrer Oberflächenstruktur und passen sich der Körperwärme schneller an, als Vaginalkugeln aus Glas oder Metall, jedoch etwas langsamer als Silikonkugeln. Was die Reinigung betrifft, ähnelt diese Variante ebenfalls den anderen. Auch bei der Kunststoffvariante solltest du auf eine saubere Verarbeitung achten!

Was sind Loveballs aus Glas und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Diese Variante besteht aus bruchfestem Glas (oftmals Borosilikatglas) und hat vor allem optische Vorzüge. In ihren Eigenschaften (Anwendung, Reinigung) ähneln Glas-Liebeskugeln sehr stark solchen aus Metall. Besonders praktisch: viele Lustkugeln aus Glas können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden.

Da die Glaskugeln massiv sind und nicht über eine zusätzliche Kugel in ihrem Inneren verfügen, geht der Vibrationsfaktor für dich verloren. Allerdings sind gerade Glaskugeln an sich schon recht schwer, womit auch sie einen trainierenden Effekt auf deine Beckenbodenmuskulatur haben.

Loveballs aus Glas werden oftmals einzeln verkauft und verfügen weder über eine Verbindungs- noch über eine Rückholschnur weshalb sie sich vor allem für erfahrene Anwenderinnen eignen. Falls du also Anfängerin bist, solltest du besser auf Kugeln aus Kunststoff oder Silikon zurückgreifen.

Auch Glaskugeln fühlen sich bei der Nutzung zuerst kühl an. Ein großer Vorteil ist ihre Beschaffenheit. Sie sind absolut glatt und haben keinerlei Öffnungen. Damit sind sie wohl die am unkompliziertesten zu reinigenden Loveballs. Zudem sind sie aus bruchsicherem Glas und damit äußerst stabil, was ihnen eine nahezu unendliche Lebensdauer verleiht.

Für empfindliche Anwenderinnen besonders interessant: die Glaskugeln sind antiallergen. Ist die mangelnde Funktionsvielfalt (keine Vibration, keine Rückholbändchen) auch ein Manko, so bestechen Liebeskugeln aus Glas doch durch ihre vielseitige und oft sehr kunstvolle Optik. Es gibt sie in wunderschönen Farben und Musterungen – somit sind sie ein absoluter Hingucker in deinem Schlafzimmer.

Vorteile
  • Nahtlose Oberfläche und schöne Optik
  • Praktische Reinigung, teilweise auch Spühlmaschinengeeignet
  • Lange Lebensdauer
  • Antiallergen
Nachteile
  • Nicht für Anfänger geeignet
  • Kühles Gefühl beim Einführen
  • Keine Rückholvorrichtung
  • Kein Vibrationseffekt

Zusätzlich zu den vorgestellten Varianten der Loveballs, bekommst du im Handel auch Kugeln, die aus einem Materialmix hergestellt sind und somit die Eigenschaften verschiedener Materialien vereinen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Liebeskugeln vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir Faktoren aufzeigen, anhand derer du Liebeskugeln vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich eine bestimmte Variante für dich persönlich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Material
  • Form
  • Gewicht
  • Umfang
  • Handhabung
  • Kugelanzahl
  • Reinigung der Kugeln
  • Zusatzfunktionen

Was es mit diesen Kaufkriterien genau auf sich hat und wie du sie einordnen kannst, kannst du in den folgenden Absätzen nachlesen.

Material

Auf die verschiedenen Materialien, aus denen Liebeskugeln hergestellt werden, sind wir weiter oben schon sehr ausführlich eingegangen. Allerdings ist das Material bei der Entscheidung für oder gegen bestimmte Liebeskugeln eines der wichtigsten Kriterien, da es wesentlichen Einfluss auf Faktoren wie den Tragekomfort, den Preis oder die Handhabung hat.

Stelle dir vor dem Kauf die Frage, wie sich die Liebeskugeln für dich anfühlen sollen. Bevorzugst du Kugeln mit einer weichen Oberfläche, die sich leicht einführen lassen und sich schnell der Körpertemperatur anpassen? Dann sind Loveballs aus Silikon eine gute Wahl für dich.

Oder findest du es vielleicht eher anregend, wenn die Kugeln sich beim Einführen zuerst kühl anfühlen? Dann könnten Liebeskugeln aus Glas oder Metall das richtige für dich sein. Auch ein Materialmix, zum Beispiel aus Silikon und Kunststoff kann vor diesem Hintergrund das gewisse Extra sein.

Form

Auch die Form der Liebesperlen ist etwas, worüber du dir Gedanken machen solltest, bevor du dich für ein Produkt entscheidest. Bevorzugst du die klassische, runde Variante? Oder darf es etwas ausgefallener sein? Liebeskugeln sind zum Beispiel auch in konischer Form erhältlich (sie ähneln dann in etwa einem Tampon) oder Eiförmig.

Vor allem konische Liebeskugeln können für dich geeignet sein, falls du noch unerfahren in der Verwendung von Vaginalkugeln bist, da sie sich sehr leicht einführen lassen. Für den besonderen Kick sind auch Kugeln mit unebener Oberfläche, also beispielsweise mit Rillen oder Noppen erhältlich – hier empfiehlt sich jedoch ganz besonders die Verwendung von Gleitgel.

Wenn du noch eine Anfängerin bei der Verwendung von Liebeskugeln bist, empfiehlt es sich Gleitgel beim Einführen zu verwenden.

Gewicht

Das Gewicht ist neben dem Material und dem Umfang von Liebeskugeln das wohl wichtigste Kaufkriterium wenn es um Tragekomfort und Trainingseffekt geht. Falls du zum ersten Mal Liebeskugeln verwenden möchtest, achte darauf, ein Produkt mit niedrigerem Gewicht zu kaufen. Vaginalkugeln gibt es in vielen unterschiedlichen Gewichtsklassen zwischen 20 und ca. 80 Gramm.

Hier musst du dich ein wenig ausprobieren, allerdings ist es nicht Ratsam mit einem zu hohen Gewicht einzusteigen, da du so die Kugeln unter Umständen nicht halten kannst oder schon nach kurzem Tragen mit Muskelkater oder einer schmerzhaften Überlastung deiner Beckenbodenmuskulatur zu kämpfen hast.

Steige daher mit einem etwas niedrigerem Gewicht ein und steigere dich langsam immer dann, wenn du keinen Trainingseffekt mehr verspürst.

Umfang

Mit dem Umfang verhält es sich ähnlich wie mit dem Gewicht der Loveballs. Auch hier gilt: besser klein anfangen! Denn vor allem beim Einführen der Kugeln in die Vagina kann es zu Problemen kommen, wenn sie einen zu großen Umfang haben.

Sind sie zu groß, lassen sie sich unter Umständen gar nicht oder nur unter Schmerzen einführen und auch das Entfernen der Liebeskugeln kann sich dann schwierig gestalten. Aber auch zu klein sollten sie nicht sein, da sonst die Gefahr besteht, dass du sie verlierst.

Auch was den Umfang betrifft, ist ausprobieren angesagt. Über die “Enge” einer Vagina lassen sich keine pauschalen Aussagen machen, lediglich bei Frauen, die bereits Kinder auf natürlichem Wege geboren haben, kann man davon ausgehen, dass diese mit etwas größeren Kugeln tendenziell besser zurecht kommen.

Oftmals gibt es Liebeskugeln im Set in verschiedenen Größen, so kannst du in Ruhe Herausfinden, was am besten zu dir passt und dich gegebenenfalls langsam steigern oder je nach Tagesverfassung variieren.

Handhabung

Je nach Material und Ausgestaltung der Loveballs, ist die Anwendung in der Praxis leicht unterschiedlich. Grundsätzlich empfiehlt es sich, Gleitgel zu verwenden um das Einführen zu erleichtern und angenehmer zu machen.

Bei Liebeskugeln aus Glas, Metall oder Kunststoff reicht dir wahrscheinlich schon eine sehr kleine Menge, bei solchen aus Silikon oder falls sie Noppen oder Ähnliches auf ihrer Oberfläche haben, wirst du vermutlich etwas mehr Gleitgel verwenden müssen.

Falls du Vaginalkugeln mit einer Silikonhülle verwendest musst du unbedingt darauf achten, dass du Gleitgel verwendest, welches das Silikon nicht angreift. Gut eignet sich hierfür Gleitgel auf Wasserbasis. Zusätzlich zur Oberflächenstruktur beeinflusst noch ein weiterer Faktor die Handhabung deiner Kugeln: die Rückholvorrichtung.

Loveballs aus Silikon oder Kunststoff haben in der Regel ein Rückholbändchen oder eine Schlaufe, die entweder ein Stück nach aussen hängt oder nah am Scheideneingang liegen bleibt und an der du sie nach dem Training wieder aus deiner Vagina herausziehen kannst.
Diese Variante solltest du vor allem dann favorisieren, wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit Liebeskugeln hast, oder deine Beckenbodenmuskulatur geschwächt ist.

Liebeskugeln aus Glas und Metall sind in der Regel nicht miteinander verbunden und verfügen auch nicht über eine Rückholvorrichtung. Sie müssen also durch Muskelkontraktionen und mit Hilfer deiner Hände wieder herausgeholt werden, weshalb sich diese Variante nur für Frauen eignet, die ihre Muskulatur schon gut im griff haben und/oder vertraut mit der Anwendung von Vaginalkugeln sind.

Kugelanzahl

Welche Kugelanzahl dur bevorzugst ist in erster Linie deinem Geschmack, aber auch deiner Erfahrung überlassen. Für den Anfang eignen sich am besten Einzelkugeln, hast du schon etwas Übung, kannst du entweder mit zwei einzelnen Kugeln gleichzeitig arbeiten oder mit einem Exemplar welches aus zwei oder mehr zum Beispiel durch ein Band verbundenen Kugeln besteht.

Welche Anzahl an Kugeln du nimmst, hängt auch von deiner Erfahrung mit Loveballs ab.

Benutzt du zwei Kugeln gleichzeitig, erhöht sich natürlich das Gewicht, was den Trainingseffekt verstärkt und unter Umständen zu Muskelkater führen kann.

Reinigung

Da Liebeskugeln mit den wohl sensibelsten Stellen deines Körpers in Berührung kommen, ist es unglaublich wichtig, dass du sie vor und nach jeder Nutzung gründlich reinigst und desinfizierst – schließlich sind Entzündungen oder Pilze nicht gerade eine Kaffeefahrt.

Damit Vaginalkugeln gut zu reinigen sind, sollten sie möglichst keine Rillen oder große Nähte aufweisen, sodass sich dort keine Körperflüssigkeiten sammeln können, die nur schwer zu entfernen sind. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Kugeln absolut dicht sind, damit keine Flüssigkeiten in ihr Inneres gelangen können.

Benutze für die Reinigung milde Seife und warmes Wasser und im Anschluss ein desinfizierenden Toy Cleaner (diese werden oftmals mit den Kugeln zusammen geliefert). Je nach Material sind einige Liebeskugeln sogar spülmaschinengeeignet!

Wenn du die Kugeln gerade nicht benutzt, dann solltest du sie am besten vor Staub und anderen Umwelteinflüssen geschützt in einem Säckchen oder einer kleinen Box verwahren. Auch diese sind beim Kauf oft schon enthalten.

Zusatzfunktionen

Liebeskugeln sind vielseitig und das nicht nur was Farbe, Form oder Material angeht. Sie sind auch mit Zusatzfunktionen erhältlich. Einige Liebeskugeln beherbergen zum Beispiel neben oder anstatt ihrer klassischen zweiten Kugel, die für Schwingungen sorgt, kleine Vibratoren.

Diese lassen sich von dir selbst oder deinem Partner/deiner Partnerin per Fernbedienung oder sogar über das Smartphone per App steuern. Damit werden die kleinen Loveballs vom Trainingsgerät zum lustvollen Spielzeug.

Bildnachweise:

45151912 – ©arturkurjan/123RF

Bewerte diesen Artikel


16 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5

Veröffentlicht von GG Malone

Experimentierfreudige Studentin mit journalistischen Interessen. Empfiehlt erotische Lektüre. Das Kamasutra ist aber schon länger out.